Wie man eine Dieffenbachia mit gelben Blättern pflegt

Startseite hacks: (June 2019)

Beschreibung der Dieffenbachia Sorten (Juni 2019).

Anonim

Die Dieffenbachia, auch Dumcane-Pflanze genannt, ist eine Zimmerpflanze, die bis zu 6 Fuß hoch und 3 Fuß breit wird. Die Dieffenbachia ist beliebt für ihre großen, tropischen Blätter und die einfache Anpassung an Innenräume. Viele verschiedene Probleme können dazu führen, dass Dieffenbachia-Blätter gelb werden, einschließlich Krankheit, Insektenbefall und kulturellen Problemen. Sie müssen zuerst diagnostizieren, was die gelb färbenden Blätter verursacht, um das Problem richtig zu behandeln.

Dieffenbachia Pflanzen sind beliebt für ihre bunten, tropischen Laub.

Diagnose

Schritt 1

Studiere die Blätter der Dieffenbachia, um gelbliche Blattränder zu finden. Blattbrand an den Rändern, zusammen mit verkümmerten neuen Blättern, kann eine Überdüngung anzeigen. Manchmal vergilbende Blätter und verkümmerte, kleine neue Blätter können Symptome von Wurzelfäule, ungenügendem Licht, topfgebundenen Wurzeln oder einem Nährstoffmangel sein.

Schritt 2

Achten Sie darauf, dass die Blätter gelb werden und aus der Pflanze fallen, um einen Nährstoffmangel oder topfgebundene Wurzeln zu diagnostizieren.

Schritt 3

Suchen Sie nach kleinen gelben oder gelblich-orangen Flecken auf den Blättern der Diffenbachia, um einen bakteriellen Blattfleck zu diagnostizieren. Die gelblichen Flecken haben durchsichtige Zentren und werden zu 1/2 Zoll groß. Die infizierten Blätter neigen zum Welken und sterben.

Schritt 4

Suchen Sie nach gelblichen Blättern mit einem gesprenkelten Aussehen auf Ihrer Dieffenbachia, um einen Spinnenmilbenbefall zu diagnostizieren. Spinnenmilben können auch feines Gewebe in der Nähe der Blattachseln hinterlassen.

Behandlung

Schritt 1

Die Dieffenbachia in eine gut durchlässige Blumenerde und einen Behälter mit vielen Drainagelöchern im Boden umtopfen, wenn Sie vermuten, dass die gelben Blätter durch Wurzelfäule entstanden sind. Bewässern Sie die Pflanze nur dann gründlich, wenn sich die obersten 1 cm Blumenerde trocken anfühlen und nicht überschwemmen.

Schritt 2

Füttern Sie Ihre Dieffenbachia monatlich oder einmal alle zwei Monate, während sie aktiv mit einem Allzweck-Hausfruchtdünger wächst, wenn Sie vermuten, dass die vergilbten Blätter durch einen Nährstoffmangel verursacht werden. Düngen Sie im Winter nur ein- oder zweimal, indem Sie die Dosierungs- und Anwendungshinweise auf dem Etikett befolgen.

Schritt 3

Gießen Sie Wasser in die Blumenerde, bis es frei aus dem Boden des Topfes abfließt, um die Salz- und Düngerablagerungen herauszulösen, wenn eine Überdüngung das Problem ist. Stellen Sie sicher, dass die Dieffenbachia in einem lockeren, gut durchlässigen Boden gemischt ist, um Salz- und Düngerablagerungen zu vermeiden. Führen Sie den Auswaschvorgang mindestens einmal im Monat durch.

Schritt 4

Entferne die Dieffenbachia aus ihrem Topf und untersuche die Wurzeln, um festzustellen, ob die gelblichen Blätter der Pflanze durch Topfbildung verursacht werden. Wenn die Wurzeln herumkreisen, um den Topf zu füllen, und wenig Erde übrig ist, tupfe die Pflanze in einen Behälter um, der 1 bis 2 Zoll tiefer und breiter als der aktuelle Topf ist.

Schritt 5

Bekämpfung von Spinnmilbenbefall durch Anwendung eines am wenigsten giftigen insektiziden Produkts für Zimmerpflanzen. Konsultieren Sie einen landwirtschaftlichen Beratungsdienst für die besten Behandlungsmöglichkeiten.

Designer Informativ Startseite hacks