Wie man sich um einen Bellawood-Boden kümmert

Startseite hacks: (September 2018)

Nicky, Ricky, Dicky & Dawn | Wie man sich um einen Test drückt… ????| Nickelodeon Deutschland (September 2018).

Anonim

Bellywood-Böden verleihen jedem Zuhause Charme und Schönheit. Unabhängig davon, ob Sie einen Fertigparkett von Bellawood oder einen exotischen Holzboden haben, ist eine sorgfältige Pflege unerlässlich, um die Unversehrtheit des Bodens zu erhalten. Die Böden von Bellawood sind mit einer 50-jährigen Garantie für Wohngebäude und fünf Jahren Garantie versehen. Wenn jedoch falsche Reinigungsmittel und Pflegemethoden auf dem Boden verwendet werden, kann die Garantie erlöschen. Pflegen Sie Ihre Bellywood-Böden sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie viele Jahre halten.

Schritt 1

Wischen oder saugen Sie den Boden alle paar Tage, um Staub und Schmutz zu entfernen, die den Boden zerkratzen könnten. Laut Hersteller sollten Sie den Boden bei Bedarf nur mit dem Bellywood Floor Care Kit, das Bodenreiniger enthält, reinigen. Sprühen Sie den Reiniger auf den Wischbezug und wischen Sie damit den Boden ab. Vermeiden Sie feuchtes Wischen des Bodens; Wasser auf Ihrem Bellywood-Boden kann Schäden verursachen. Produkte auf Wachs- oder Ölbasis sowie andere Haushaltsreiniger sollten niemals auf Ihrem Bellywood-Boden verwendet werden.

Schritt 2

Verschmutzungen und Flüssigkeit sofort vom Boden auftupfen. Holz ist porös. Je länger die Flüssigkeit auf dem Boden liegt, desto wahrscheinlicher ist es, Schaden anzurichten. Wischen Sie die Flüssigkeit mit einem weichen, feuchten Tuch ab und trocknen Sie den Boden sofort mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.

Schritt 3

Setzen Sie an den Eingängen, an denen Sie den Bellwood-Bodenbelag verlegt haben, lange Fußmatten aus. Diese Matten helfen, Sand, Schmutz und Splitt zu fangen, die den Boden zerkratzen könnten. Stellen Sie Matten auch an Orten auf, die Feuchtigkeit ausgesetzt sind, z. B. vor dem Kühlschrank oder der Spüle.

Schritt 4

Legen Sie Filzgleiter unter die Beine von Stühlen und Möbeln, damit sie nicht auf dem Boden kratzen. Ersetzen Sie die Pads, wenn sie abgenutzt sind. Extrem schwere Möbel oder Gegenstände sollten mit Gummischalen geschützt werden.

Schritt 5

Schützen Sie Ihre Fußböden vor übermäßiger Sonneneinstrahlung, indem Sie an Stellen, die für direkte Sonneneinstrahlung anfällig sind, Jalousien oder Vorhänge anbringen. Direktes Sonnenlicht kann das Holz im Laufe der Zeit verblassen lassen.

Designer Informativ: Startseite hacks