Wie man ein Quadrat für Dachschindeln berechnet

Startseite hacks: (October 2018)

Bitumenschindeln verlegen | HORNBACH Meisterschmiede (Oktober 2018).

Anonim

Wenn Sie planen, ein neues Dach auf Ihr Haus zu legen, wird Schindeln nur eines der Elemente sein, die Sie für das Projekt benötigen. Um zu bestimmen, wie viele Schindeln Sie benötigen, müssen Sie auf Ihr Dach klettern und jeden Bereich messen, auf den Sie Schindeln legen müssen. Sobald Sie diese Zahlen in der Hand haben, wird Ihnen ein bisschen Mathematik sagen, wie viele Quadratmeter Dach Sie schindeln müssen. Es ist nur ein kleiner Schritt, um zu sagen, wie viele Quadrate von Schindeln Sie brauchen, und noch einen kurzen Schritt, um zu sagen, wie viele Bündel von Schindeln Ihr Projekt benötigt.

Schritt 1

Messen Sie mit einem Maßband die Länge des zu schindelenden Bereichs. Unabhängig von der Art des Daches müssen Sie mit einer Leiter auf das Dach klettern. Messen Sie die Breite des Daches, von der Dachrinne bis zum Dachfirst. Der Grat ist die Spitze des Daches, wo die eine Seite aufhört zu steigen und die andere Seite beginnt, nach unten zu gehen.

Schritt 2

Verwenden Sie Ihren Taschenrechner, um die Länge des Daches mit der Breite des Daches zu multiplizieren, um die Quadratmeterzahl des Daches zu bestimmen. Teilen Sie diese Zahl durch 100, um die Anzahl der "Quadrate" in diesem Teil des Daches zu bestimmen. Ein "Quadrat" Dach entspricht 100 Quadratfuß Dach.

Schritt 3

Multiplizieren Sie die Anzahl der Quadrate mit 3. Jedes Bündel Schindeln hat 33 1/3 Quadratfuß Schindeln. Dies bedeutet, dass es drei Bündel von Schindeln pro Quadrat gibt.

Designer Informativ Startseite hacks