So berechnen Sie die Wärmepumpengröße für den quadratischen Fußbereich

Startseite hacks: (December 2018)

Anleihen: So berechnen Sie die Rendite (Dezember 2018).

Anonim

Unabhängig davon, ob eine bestehende Residenz umgebaut oder eine neue Struktur gebaut wird, ist es wichtig, dass das HVAC-System richtig dimensioniert ist. Im Fall einer Wärmepumpe wird eine zu kleine Einheit die Luft nicht ausreichend erwärmen oder kühlen, während ein übergroßes System die gewünschte Temperatur zu schnell erreicht und sich selbst abschaltet, bevor es vollständig als Luftentfeuchter funktionieren und die Luft öffnen kann zu möglichen Feuchtigkeitsproblemen zu Hause.

Wärmepumpen müssen korrekt dimensioniert werden

Sammeln Sie die für die Lastberechnung erforderlichen Messungen

Schritt 1

Der einfachste Schritt ist der erste: Berechnen Sie die zu konditionierende Fläche. Entweder direkte Messungen eines bestehenden Hauses oder Arbeiten von Bauplänen für Neubauten. Traue den Messungen nicht, die auf den Websites der Wirtschaftsprüfer oder Immobilien aufgeführt sind, da sie möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand sind.

Schritt 2

Schauen Sie sich die Isolierung auf dem Dachboden und im Keller an. Bei kraftgesinterten Isolationsvliesen wird der R-Wert auf die braune Papierunterlage gedruckt. Wenn Sie eine Einblas- oder Sprühschaumisolierung haben, müssen Sie die Dicke messen und den R-Wert am besten abschätzen.

Schritt 3

Fenster und Türen sind die Hauptquellen für Wärmeverluste. Wie groß sind die Fenster in deinem Haus? Sind sie einzeln getäfelt oder isoliert? In welche Richtung stehen sie und wie viel Schatten erhalten sie?

Schritt 4

Fügen Sie alle von Ihnen gesammelten Informationen in die Lastberechnungssoftware Ihrer Wahl ein, um zu sehen, wie groß die vorgeschlagene Größe für Ihr Haus ist. (Abhängig von der Software, die Sie verwenden, kann es mehr oder weniger Informationen erfordern, als oben erwähnt.)

Designer Informativ Startseite hacks