Wie man einen alten Fliesenboden zurückbringt, um zu glänzen

Startseite hacks: (January 2019)

(03) Grundreinigung für Bodengestaltung Bodenbeschichtung und Bodenversiegelung (Januar 2019).

Anonim

Ein älterer Fliesenboden kann schäbig aussehen, obwohl er ansonsten in einem guten Zustand ist. Oft ist dieses schmuddelige Aussehen ein Ergebnis von schmutzigem Mörtel. Der Mörtel kann gereinigt und wieder versiegelt werden, um dieses Problem zu beseitigen. Wenn die Fliese selbst nicht glänzend ist, ist dies normalerweise das Ergebnis von Verschleiß oder Kratzern, die im Laufe der Zeit aufgetreten sind. Um den Boden wieder glänzend zu machen, sollte der Boden gereinigt und mit einem professionellen Finish oder Wachsprodukt nachgearbeitet werden. Der Boden kann dann zu einem Glanz poliert werden, der bis zu zwei Jahre dauern kann.

Glänzende ältere Bodenfliesen, die gewachst und poliert wurden.

Schritt 1

Saugen Sie den Boden ab. Verwenden Sie einen Fugenschaber und ein Gebrauchsmesser, um alte Fugen zu entfernen und den Schmutz zu entfernen, der sich in den Ecken und an den Rändern von Armaturen, Wänden, Wannen, Duschwannen und Schwellen angesammelt hat. Verwenden Sie einen Handborstenpinsel, um bei Bedarf in sehr kleine Bereiche zu gelangen.

Schritt 2

Schrubben Sie den Boden mit Wasser und Seife. Mit Wasser abspülen und den Boden vollständig trocknen.

Schritt 3

Mix Wachs Stripper in einem Verhältnis von einem Teil Stripper zu drei Teilen Wasser. Wischen Sie den Stripper auf den Fliesenboden und lassen Sie ihn 15 Minuten ruhen. Schrubben Sie den Boden mit einem Scheuergerät mit Scheuerschwämmen. Bodenwäscher und Puffer können normalerweise von größeren Baumärkten gemietet werden.

Schritt 4

Reinigen Sie die vom Wäscher erzeugten Rückstände und Verschmutzungen mit einem feuchten Vac oder mit Handtüchern von Hand. Vergilbte oder schmuddelige Böden sind oft das Ergebnis von Schmutz in alten Bodenbelägen. Da es nicht möglich ist zu bestimmen, welche Produkte von früheren Besitzern in älteren Stockwerken verwendet wurden, ist es am besten, einen guten Stripper zu verwenden, um die meisten Arten von Produkten zu entfernen und zu den tatsächlichen Fliesen zu gelangen.

Schritt 5

Waschen und saugen Sie den Boden wieder ab. Achten Sie beim Schrubben auf jede Verfärbung und jeden Schmutz, den Sie finden können. Wenn Sie den sauberen Boden getrocknet haben, sollte er so sauber wie möglich sein. Wenn Ihr Fugenmörtel erneuert werden muss, ist es an der Zeit, ihn zu entfernen und nachzuformen.

Schritt 6

Tragen Sie das Wachs auf den Fliesenboden auf. Verwenden Sie ein professionelles Bodenwachs von einem Bodenbelag Unternehmen. Bei großen Böden verwenden Sie einen Rayon-Wischmopp und streichen Sie den Wischmopp in einem Muster der Abbildung 8, um zu verhindern, dass das Finish Blasen bildet. Verwenden Sie für kleine Böden ein Speed-Mal-Pad, um Blasen zu vermeiden. Sie möchten eine dünne, gleichmäßige Ebene über die Oberseite der Kachel legen. Lassen Sie den Boden 24 Stunden trocknen.

Schritt 7

Polieren Sie den Boden mit einem Bodenpuffer. Oft kann ein Wäscher und ein Puffer die gleiche Leihmaschine sein, wobei verschiedene Pads an den rotierenden Scheiben unter der Maschine angebracht sind. Der Bodenpuffer poliert das Wachs zu einem brillanten Glanz und die Oberfläche sollte für bis zu zwei Jahre regelmäßigen Fußverkehrs glänzend bleiben.

Designer Informativ Startseite hacks