Wie man die Ventile auf einem OHV-Rasenmäher-Motor justiert

Startseite hacks: (March 2019)

Thomas macht’s, Teil 1: Ventile einstellen (März 2019).

Anonim

Viele Rasenmähermotoren verwenden obenliegende Ventile. Dies bedeutet, dass die Ventile an der Oberseite des Motors ruhen. Die meisten 4-Takt-Rasenmähermotoren haben ein Einlassventil und ein Auslassventil. Die Nockenwelle im Motor hebt die Ventile in unterschiedlichen Intervallen an, um Luft in den Motor und Abgas aus dem Motor zu lassen. Wenn die Ventile ihren richtigen Zeitpunkt verlieren, wird sich der Wirkungsgrad des Motors verringern. Um dies zu korrigieren, müssen Sie die Ventile einstellen.

Die meisten Rasenmäher haben Ventile, die in den Motor eingebaut sind, um das Timing zu steuern.

Schritt 1

Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Ventilabdeckung oben am Motor befestigt ist, und legen Sie dann die Ventilabdeckung zur Seite.

Schritt 2

Entfernen Sie das Zündkerzenkabel von der Zündkerze und entfernen Sie dann die Zündkerze mit Zündkerzenstecker und Ratsche vom Motor.

Schritt 3

Setzen Sie einen Schraubendreher in das Loch für die Zündkerze. Sie werden spüren, wie die Spitze des Schraubendrehers gegen die Oberseite des Kolbens drückt. Drehen Sie die Welle oder das Schwungrad, die sich von der Unterseite des Motors erstrecken. Dies ist der Schaft, an dem das Mähmesser befestigt ist. Sie werden spüren, wie der Kolben auf den Schraubenzieher drückt, wenn Sie die Welle drehen. Sobald Sie spüren, dass sich die Richtung ändert und der Schraubendreher wieder nach unten fährt, drehen Sie die Welle in die entgegengesetzte Richtung, bis der Schraubendreher wieder nach oben zeigt. Dies ist OT oder oberer Totpunkt.

Schritt 4

Suchen Sie den Kipphebel, der über dem Auslassventil montiert ist. Das Auslassventil befindet sich in Richtung des Schalldämpfers am Motor.

Schritt 5

Platzieren Sie eine Fühlerlehre, die 0, 005 Zoll zwischen der Unterseite des Kipphebels und der Oberseite des Ventils misst. Bei richtiger Einstellung sollten Sie einen leichten Zug spüren, wenn Sie das Messgerät zwischen die beiden Teile schieben. Wenn die Anzeige nicht eingeht oder zu viel Spiel vorhanden ist, müssen Sie die Wippe einstellen.

Schritt 6

Setzen Sie einen Schlitzschraubendreher in den Schlitz an der Einstellschraube, der von der Oberseite des Kipphebels vorsteht, und lösen Sie dann die Klemmmutter mit einem Schraubenschlüssel. Drehen Sie den Schraubendreher, um den Abstand zwischen der Stellschraube und der Oberseite des Ventils zu erhöhen oder zu verringern. Die Kontermutter festziehen und dann das Spiel mit der Fühlerlehre prüfen. Wiederholen Sie dies, bis Sie mit der Fühlerlehre einen leichten Widerstand erhalten.

Schritt 7

Wiederholen Sie Schritt sechs mit dem Ansaugventil in der Nähe des Vergasers am Motor. Ersetzen Sie jedoch die 0, 005 Zoll Zoll Fühlerlehre und ersetzen Sie sie durch eine etwas dünnere 0, 003 Zoll Fühlerlehre.

Schritt 8

Setzen Sie eine neue Ventildeckeldichtung auf die Oberseite des Motors, wenn diese ursprünglich mit einer Dichtung ausgestattet war, und befestigen Sie dann die Ventilabdeckung an der Oberseite des Motors.

Designer Informativ Startseite hacks