Wie man den Öler auf einer Echokettensäge justiert

Startseite hacks: (October 2018)

Ölpumpe, Ölschnecke und Ölschlauch austauschen bei einer Stihl Motorsäge (Oktober 2018).

Anonim

Die Ölpumpe der Echokettensäge steuert die Menge an Öl, die auf die Stange abgegeben wird, um die Kette während des Schneidens zu schmieren. Bei jeder Verwendung der Säge ist es wichtig, die Schmierung aufrechtzuerhalten, um die Leistung der Kette zu maximieren und Ihre Arbeit zu erleichtern. Die Echokettensäge hat einen einstellbaren Öler, mit dem Sie die Ölmenge steuern können, die während des Schneidens auf die Stange abgegeben wird. Das Justieren des Öler auf einer Echosäge ist einfach und sollte routinemäßig während des Lebens der Säge und auf einzelnen Jobs auch durchgeführt werden.

Es ist wichtig, dass Ihre Kettensäge gut geölt ist

Schritt 1

Schalten Sie die Echokettensäge aus und lösen Sie die Kettenbremse, indem Sie den Kettenbremshebel zurückziehen. Die Kettenbremse ist die Kunststoffleiste auf der Oberseite der Karosserie und zwischen der Stange und der Drosselklappe. Mit einer behandschuhten Hand die Kette drehen, um sicherzustellen, dass die Kettenbremse ausgeschaltet ist.

Schritt 2

Drehen Sie die Säge um. Suchen Sie nach der einstellbaren Ölerschraube. Es wird ein Plus- und Minuszeichen mit einer kleinen Tropföldose daneben sein.

Schritt 3

Drehen Sie die Einstellschraube mit dem Schraubendreher im Uhrzeigersinn, um die Ölmenge zu verringern; Drehen Sie die Einstellschraube gegen den Uhrzeigersinn, um die Ölmenge zu erhöhen.

Schritt 4

Starten Sie die Säge erneut. Drücken Sie den Gashebel und halten Sie die Spitze des Stabes etwa 2 Zoll von einem sauberen Stück Holz entfernt. Wenn der Öler richtig eingestellt ist, sollte ein leichtes Ölspritzer auf dem Holz zu sehen sein.

Schritt 5

Passen Sie den Öler während des gesamten Auftrags nach Bedarf an, um eine ordnungsgemäße Schmierung zu gewährleisten.

Designer Informativ Startseite hacks