Wie oft sollten Sie Bleichmittel in ein Abflussrohr der Klimaanlage einbringen?

Startseite hacks: (November 2018)

Intimpflege: Wie oft sollte man sich waschen? | Auf Klo (November 2018).

Anonim

Bleach wird öfter in eine Waschmaschine gegossen, aber es hat auch antimikrobielle Eigenschaften, die es für Klimaanlagen nützlich machen. Da Klimaanlagen während des Betriebs Wasser durch Kondensation produzieren, sind sie anfällig für Schimmel und Algen. Bleichmittel wird verwendet, um Blockaden, die durch diese verursacht werden, zu beseitigen und zukünftiges Wachstum dieser Organismen zu verhindern, aber nur, wenn Sie das Bleichmittel in der richtigen Weise verwenden. Die richtige Dosierung der Bleichmitteldosierung für Ihre Klimaanlage sollte das mikrobielle Wachstum im System verhindern, ohne zu einer lästigen Pflicht zu werden.

Bleach macht eine Klimaanlage weiß, indem es dunkle Algen und Schimmel im System tötet.

Warum Bleach verwenden?

Bleichmittel tötet Schimmel und Algen, die in der Kondensatorwanne der Klimaanlage wachsen. Diese gedeihen in der feuchten Umgebung, die durch Kondensation der Klimaanlage entsteht. Das Wasser in der Pfanne ist stagnierend und wird durch den Motor der Klimaanlage leicht erwärmt. Diese liefern ideale Bedingungen für das Wachstum von Schimmel und Algen. Im Laufe der Zeit bauen sich diese in der Kondensatorpfanne und im Abflussrohr auf, was zu Verstopfungen und möglicherweise zu Schimmelpilzsporen in der im ganzen Haus zirkulierenden Luft führt. Bleach hilft, diese Organismen zu töten und zu verhindern, dass sie in der Zukunft wachsen und Sie und Ihre Familie gesund erhalten.

Wie Bleach in Klimaanlagen zu verwenden

Bevor Sie Bleichmittel in eine Klimaanlage geben, müssen Sie es verdünnen. Dies verringert die Wirksamkeit des Bleichmittels, so dass es das Innere des Abflussrohrs nicht beschädigt. Mischen Sie 2 Esslöffel Bleichmittel mit 1/2 Tasse heißem Wasser und gießen Sie es in das Abflussrohr, das von der Verdampferschlange zur Kondensatorpfanne führt. Lassen Sie die verdünnte Bleichmittel in der Kondensatorpfanne, um weiterhin Algen und Bakterien während der gesamten Saison zu töten.

Häufigkeit der Bleichmittelverwendung

Das Bleichen sollte nicht zu oft durchgeführt werden, da übermäßiger Gebrauch die Rohre korrodieren kann. Überprüfen Sie Ihre Klimaanlage, bevor Sie sie für die warme Jahreszeit und nach der Saison starten. Bei jeder Überprüfung des Systems die verdünnte Bleichlösung in das Abflussrohr geben. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn Sie bemerken, dass Wasser unter Ihrer Klimaanlage tropft. Dies weist darauf hin, dass das Abflussrohr verstopft ist und in die Kondensatorwanne überläuft.

Vorsichtsmaßnahmen

Bleichmittel muss verdünnt werden, bevor es in das Abflussrohr gegeben wird. Bleichtabletten sollten, obwohl sie für den Einsatz in Klimaanlagen entwickelt wurden, nicht verwendet werden, warnt Mark Mehling in "Schritt für Schritt von der eigenen Haustür gehen: Schritt für Schritt durch die Anlage, um Ihre Investition monatelang leer zu lassen." Verwenden Sie nur verdünntes Bleichmittel und mischen Sie es niemals mit ammoniakhaltigen Produkten. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände beim Umgang mit dem Bleichmittel zu schützen. Schalten Sie Ihre Klimaanlage aus, bevor Sie das Abflussrohr trennen, um das Bleichmittel hinzuzufügen.

Designer Informativ Startseite hacks