Wie oft sollten Sie Ihre Dusche reinigen?

Startseite hacks: (December 2018)

10 Dinge die du beim Duschen jeden Tag falsch machst! (Dezember 2018).

Anonim

Die Reinigung Ihrer Dusche ist manchmal eine ziemlich mühsame Aufgabe wegen all dem Schmutz, Schmutz und Mehltau, der sich ansammelt. Schimmelbad und Schmutz sind schwer - manchmal sogar unmöglich - zu entfernen, besonders wenn Sie Ihre Dusche nicht so oft wie empfohlen reinigen. Wenn Sie Ihr Duschglas nicht angemessen pflegen, können Mineralablagerungen dem Glas ein opakes oder wolkiges Aussehen verleihen. Die Art des verwendeten Duschreinigers und die Häufigkeit der Reinigung hängen von der Wasserart ab, die Sie in Ihrem Haushalt haben.

Ihre Dusche regelmäßig zu reinigen, hält sie von mineralischen Ablagerungen sauber.

Nach jedem Gebrauch

Das Hinzufügen eines weiteren Schrittes zu Ihrer Duschroutine sollte einfach zu merken sein. Für Häuser mit weichem Wasser ist eine Reinigung nach jedem Gebrauch eine Notwendigkeit. Mit weichem Wasser können Sie Wasserflecken einfach mit Wasser und Seife entfernen. Jeder Duschreiniger ist akzeptabel, um diese Aufgabe zu erfüllen. Halten Sie den Reiniger griffbereit, damit Sie nicht vergessen, ihn nach jedem Gebrauch zu versprühen. Sobald Sie die Dusche besprüht haben, wischen Sie sie mit einem weichen Tuch ab, um Mineralrückstände vom Ätzen des Duschglases zu halten.

Wöchentlich

Wenn Ihre Haushaltswasserversorgung aus hartem Wasser mit gelöster Kieselsäure besteht, müssen Sie Ihre Dusche nicht nach jedem Gebrauch reinigen. Sie müssen es einmal wöchentlich - oder ungefähr nach 10 Duschen - mit einem milden Strahlmittel reinigen. Das Schleifmittel ist notwendig, da hartes Wasser mit Kieselsäure ein mildes Schleifmittel erfordert, um die Wasserflecken zu entfernen. Wenn Ihr Wasservorrat große Mengen Kieselerde enthält, verwenden Sie einen Wischgummi in Verbindung mit Ihrem Duschreiniger.

Alle zwei Wochen

Für Benutzer von hartem Wasser empfehlen die Hersteller von Duschgläsern, dass Sie Ihre Dusche alle zwei Wochen - oder nach etwa 15 Duschen - reinigen. Sie können harte Wasserflecken mit Essig entfernen, der in jedem säurehaltigen Glasreiniger enthalten ist. Sie können auch Ihre eigene Lösung aus halb Wasser und halb Essig herstellen. Sie sollten einen Wischgummi verwenden, um alle Wasserflecken zu entfernen, die nach dem Gebrauch Ihres Duschreinigers und eines weichen Lappens vorhanden sind.

Monatlich

Egal wie oft Sie Ihre Dusche reinigen, reinigen Sie den Bereich mindestens einmal im Monat. Wenn Sie Ihre Dusche nach jedem Gebrauch einfach sprühen und abwischen, können Sie den Schmutz in den Ecken der Dusche vermissen. Jeden Monat müssen Sie die gesamte Dusche aufsprühen und abwischen, wobei Sie Zeit brauchen, um auf die Details zu achten. Wischen Sie um und reinigen Sie alle Ecken und Gegenstände, die Sie in der Dusche aufgestellt haben, einschließlich eines Duschcaddy oder Kinderspielzeugs.

Designer Informativ Startseite hacks