Wie lange dauert es, um Chlor-Tabletten aufzulösen?

Startseite hacks: (April 2019)

Keime und Bakterien abtöten im Pool -- so wird's gemacht! (April 2019).

Anonim

Chlor ist der wichtigste chemische Schwimmbeckenbesitzer, der darauf angewiesen ist, das Wasser zu sterilisieren und es für Schwimmer sicher zu halten. Schwimmbäder können auf verschiedene Arten chloriert werden, einschließlich der Zugabe von flüssigem Chlor direkt ins Wasser. Praktischer ist es jedoch, Chlor durch die Verwendung von auflösbaren Chlortabletten anzuwenden, die ihr Chlor allmählich mit einer stetigen Geschwindigkeit freisetzen. Chlortabletten sind klein, einfach zu lagern, einfach anzuwenden und reduzieren den Arbeitsaufwand für den Besitzer. Mit Chlortabletten können Poolbesitzer jedoch manchmal nicht wissen, wie schnell sich die Tabletten auflösen und wie oft sie hinzugefügt werden müssen. Im Allgemeinen können Sie Chlorscheiben planen, die ungefähr eine Woche benötigen, um sich aufzulösen, aber das hängt von einer Vielzahl von Variablen ab, einschließlich:

  • Die Größe der Tabletten
  • Die Zusammensetzung der Tabletten - einschließlich wie viele Füllstoffe und Bindemittel sind im Hersteller gefunden
  • Die Gallone Kapazität Ihres Schwimmbades
  • Wo die Tabletten platziert werden - in den Schwimmer oder in ein Chlorinator

Für eine gesunde Nutzung eines Schwimmbeckens ist eine korrekte Wasservereinigung unerlässlich.

Tablet-Größe

Chlortabletten sind in den Größen 1 Zoll und 3 Zoll erhältlich und werden in Kunststofftrommeln verkauft.

Chlorinator Tabletten kommen in 1-Zoll-und 3-Zoll-Disketten. Die 1-Zoll-Tabletten werden typischerweise in kleineren Pools und Spas sowie in oberirdischen Pools verwendet, da sie eine geringere Wassermenge chlorieren und sich schneller auflösen.

Tablettenzusammensetzung

Das Chlor in Tabletten ist als Trichlor (oder Trichlor-S-Triazintrione) bekannt. Dies ist etwas anders als das Chlor in körnigen Formen von Chlor, das als Dichlor (oder Natriumdichlor-S-Triazintrione) bekannt ist. Darüber hinaus besteht der einzige Unterschied in der Konzentration des Chlors in der Tablette und in der Verwendung von Bindemitteln und Füllstoffen in den Tabletten.

Billige Tabletten, wie sie in großen Einzelhändlern verkauft werden, enthalten in der Regel viel Bindemittel und Füllmaterial und neigen dazu, schnell auseinander zu fallen. Vermeiden Sie diese Art von Produkt, wenn Sie können, stattdessen die Verwendung von Tablets, die im Einzelhandel mit Schwimmbädern verkauft werden. Tabletten mit geringeren Verhältnissen von Füllstoffen und Bindemitteln werden sich gleichmäßig lösen und länger halten als billige Tabletten. Die besten Tabletten haben eine Konzentration von 90% Trichlor-S-Triazintrione.

Seien Sie sich bewusst, dass die meisten Tabletten zwar so konzipiert sind, dass sie in einem "Floater" oder einem automatischen Chlorierungsgerät platziert werden können, einige sind jedoch so formuliert, dass sie sich auflösen, wenn fließendes Wasser über sie fließt. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Tablettenform kaufen - die beste Methode ist die Verwendung eines Floater- oder Chlorinator-Geräts.

Poolkapazität

Typischerweise ist eine 3-Zoll-Pool-Chlortablette entwickelt, um von 7.500 bis 10.000 Gallonen Wasser pro Woche zu chlorieren, was bedeutet, dass es sieben Tage dauern wird, um sich aufzulösen. Wenn Sie einen 30.000 Gallonen Pool haben, müssen Sie drei 3-Zoll-Pool Chlortabletten in einem Chlorinator oder Floater platzieren. Wasser, das sich über Chlortabletten bewegt, wie es in einem Elektrolysegerät oder mit Tabletten geschieht, die dafür vorgesehen sind, im Abschäumer platziert zu werden, bewirkt, dass sie sich schneller auflösen.

Anwendungsverfahren

Ein schwimmender Chlorspender (Floater) ist die preiswerteste Möglichkeit, um Ihren Pool mit Tabletten zu chorinieren.

Ein Floater ist der einfachste Typ von Anwendungsgerät. Es beinhaltet einfach die Chlortabletten in einen schwimmenden Korb fallen zu lassen und dann den Korb in Bewegung zu setzen, der wahllos um den Pool schwimmt. Während es schwimmt und sich um den Pool bewegt, gibt es langsam und allmählich sein Chlor ins Wasser ab. Der Schwimmer darf normalerweise im Pool schwimmen, wenn er nicht benutzt wird; Entfernen Sie es vor dem Schwimmen, da der Chlorgehalt in der Nähe des Schwimmers ziemlich hoch sein kann und zu Haut- und Augenreizungen führt.

Ein Inline-Chlorspender passt in die Wasserfiltersysteme des Pools.

Eine automatische Chlorzuführung ist ein kleines Gerät, das einem Haushaltsfilter ähnelt. Es soll dauerhaft in den Zirkulationsleitungen der Wasserpumpe in Ihrem Pool installiert werden. Die Chlortabletten werden durch eine Zugangskappe in den Kanister des Speisers fallen gelassen, und das Wasser, das durch den Speiser fließt, führt das Chlor dem Schwimmbeckenwasser zu. Ein automatischer Zubringer hat den Vorteil, dass er für Schwimmer im Pool kein sichtbares Merkmal ist, aber er kann teurer sein als Floater, und sie verschleißen schließlich und müssen ersetzt werden.

Schließlich werden einige Chlortabletten direkt in den Filter-Skimmer-Korb des Pools gestellt, obwohl sie weitgehend davon abgehalten werden. Dies sollte im Allgemeinen vermieden werden, da das Wasser, das durch die Rohre des Filtersystems fließt, einen sehr hohen Chlorgehalt aufweist, der die Rohre korrodieren kann. Wenn Ihr Schwimmbad dies nicht ausdrücklich empfiehlt (was selten vorkommt), vermeiden Sie diese Methode zugunsten eines Schwimmers oder eines automatischen Chlorinators.

Pool Chemie

Das in Pool-Chlortabletten (Trichlor-S-Triazintrion oder Trichlor) verwendete Chlor hat eine sehr geringe Alkalität (hohe Acidität). Im Gegensatz dazu ist granuläres Calciumhypochlorit-Pool-Chlor stark alkalisch. Trichlor-Tabletten sind sauer, weil sie stabilisiert und aus einem Salz der Cyanursäure (CA) formuliert sind. CA ist ein sehr wirksamer Chlorstabilisator, der verhindert, dass Sonnenlicht Chlorchloride zu schnell abführt. Trichlor-Tabletten haben jedoch die Wirkung, den pH-Wert eines Pools zu senken, so dass der pH-Wert regelmäßig überwacht und erhöht werden muss.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Pool-Chlortabletten den pH-Wert Ihres Schwimmbeckens unter 7, 2 gesenkt haben, können Sie ihn durch Zugabe von Natriumcarbonat (Sodaasche) anheben (Erhöhung der Alkalität). Es dauert von 2 bis 4, 5 lbs. von Soda in 30.000 Gallonen, um den pH-Wert des Pools auf 7, 2 zu erhöhen, abhängig davon, wie niedrig der pH-Wert sein sollte. Wenn der pH-Wert des Schwimmbeckens unter 7 liegt, verschwindet das verfügbare Chlor und die Schwimmbäder sind anfällig für Verunreinigungen.

Sicherheitsaspekte

Tabletten sind im Allgemeinen sicherer in der Handhabung als flüssiges oder granuläres Chlor. Behandeln Sie Pool-Chlortabletten dennoch vorsichtig und vermeiden Sie, sie in den Skimmer eines Schwimmbeckens zu legen. Halten Sie Pool-Chlorwerte zwischen 1 und 2 Teilen pro Million (ppm), die Chlortabletten liefern sollen, wenn sie richtig verwendet werden.

Bei richtiger Anwendung sollten Chlortabletten etwa eine Woche lang haltbar sein, bevor sie sich auflösen und neue Tabletten benötigt werden, aber die Chemie des Pools wird Ihnen letztendlich sagen, ob die Aufwandmenge korrekt ist.

Designer Informativ Startseite hacks