Wie erkläre ich, ob mein Trockner Gas oder Propan ist?

Startseite hacks: (January 2019)

You Bet Your Life: Secret Word - Sky / Window / Dust (Januar 2019).

Anonim

Einige gasbeheizte Wäschetrockner verwenden Erdgas, während andere flüssiges Propan aus einem Tank verwenden. Die Drücke, die Wärmeleistung und die Konstruktionsmöglichkeiten der internen Brenner sind für die zwei Gasarten unterschiedlich. Aus Sicherheitsgründen sind Propangas-Trockner oft mit einer Düse ausgestattet, die einen anderen Durchmesser als Standard-Rohrverbinder für Erdgas hat. Geräte müssen auch mit den Brenner-Rating-Informationen irgendwo auf dem Trockner gedruckt werden, so dass Sie wissen, welche Art von Kraftstoff zu verwenden. Wenn der Trockner bereits angeschlossen ist, überprüfen Sie Ihre Wohngasversorgung, um den Typ zu finden.

Gastrockner-Kraftstoffinformationen können in der Türvertiefung gedruckt werden.

Schritt 1

Schließen Sie das Hauptgasventil im Haus und drehen Sie den Knopf oder Hebel im Uhrzeigersinn. Wenn es an einem Ende an einen Tank und am anderen an den Trockner angeschlossen ist, verwendet Ihr Gerät flüssiges Propangas. Wenn Sie an ein öffentliches Versorgungsunternehmen angeschlossen sind, verwendet der Trockner Erdgas.

Schritt 2

Öffnen Sie die vordere Trocknertür, um die Spezifikationen zu finden, die in der Tür für den Brenner aufgedruckt sind. Der Brennertyp wird als LP aufgeführt, wenn der Trockner für die Verwendung mit Propan ausgelegt ist. Ansonsten ist es ein Erdgasgerät.

Schritt 3

Ziehen Sie den Trockner aus der Wand, um den Gasanschluss zu überprüfen. Suchen Sie das 3/8-Zoll-Rohr, das an der Rückseite des Geräts angeschlossen ist. Über oder unter dieser Verbindung kann ein Etikett sein, das angibt, ob der Trockner natürliches oder Propangas verwendet.

Designer Informativ Startseite hacks