Wie installiere ich einen Kamin Thermostat?

Startseite hacks: (November 2018)

Hark Tipps & Tricks - Die häufigsten Bedienungsfehler Kamin (November 2018).

Anonim

Elektrische Kamine haben den ganzen Glanz und Komfort traditioneller Kamine und einen Bonus. Die Eigentümer müssen sich nicht mit der Unordnung und der Unannehmlichkeit der Lieferung von Brennholz auseinandersetzen. Ein zusätzliches Merkmal ist die Fähigkeit, die Wärmemenge des Kamins zu steuern. Die Thermostatregelung verwaltet dieses Komfortgerät und hilft, den Energieaufwand zu kontrollieren. Um Ihr Bedienungs- und Komfortniveau zu erhöhen, installieren Sie einen programmierbaren Kaminthermostat, um Ihren aktuellen Thermostat zu ersetzen.

Thermostate helfen Ihnen, Ihren elektrischen Kamin zu steuern.

Schritt 1

Schlagen Sie in der Bedienungsanleitung des Kamins nach, um die Spannung Ihres aktuellen Thermostats zu überprüfen. Elektrische Kamine haben bereits einen vorinstallierten Thermostat. Passen Sie Ihren Ersatzthermostat an den ursprünglichen Thermostat des Kamins an, da inkompatible Thermostate andere betriebliche Probleme verursachen und sich als unsicher erweisen könnten.

Die unberechenbare Leistung billiger Thermostate kann Ihnen den Komfort des Kamins nehmen.

Besuchen Sie Ihren lokalen Baumarkt oder einen Baumarkt und kaufen Sie einen Thermostat, basierend auf der manuellen Empfehlung. Kaufen Sie nicht nach Kosten, sondern vergleichen Sie die Merkmale der programmierbaren Thermostate mit mittleren Preisen, um Energieeinsparungen zu maximieren und die Vorlaufkosten zu minimieren.

Schritt 3

Schalten Sie den Kamin am Hauptschalter aus. Stellen Sie den Unterbrecherschalter fest auf Aus, und vergewissern Sie sich, dass er ausgeschaltet ist. Wenn Sie die originale Thermostatabdeckung entfernen, prüfen Sie die Kabel mit einem Voltmeter, um sicherzustellen, dass die Stromversorgung ausgeschaltet ist.

Voltmeter werden das Fehlen von elektrischem Strom bestätigen.

Entfernen Sie die Thermostatabdeckung, um die elektrischen Leitungen freizulegen. Berühren Sie einen Draht mit einer Voltmetersonde und den anderen Draht mit der anderen Voltmetersonde und stellen Sie sicher, dass kein Strom fließt. Lösen Sie die Kabel, die an die Klemmen des alten Thermostats angeschlossen sind.

Schritt 5

Markieren oder beschriften Sie jeden Draht, wenn Sie ihn entfernen, damit Sie den neuen Thermostat richtig verdrahten. Legen Sie den alten Thermostat beiseite und überprüfen Sie die Anweisungen des neuen Thermostats. Achten Sie besonders auf den Schaltplan und bestätigen Sie jeden Draht und Ort, bevor Sie ihn in die Box einstecken.

Ersetzen Sie alle entfernten Drahtmuttern durch neue.

Folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Anweisungen, die mit Ihrem neuen Thermostat geliefert wurden, um es richtig zu verdrahten. Ziehen Sie die Klemmen fest an, um gute Verbindungen zu gewährleisten. Ersetzen Sie alle alten Drahtmuttern, die Sie entfernen, durch neue, wenn Sie überschüssiges Kabel abbinden mussten.

Schritt 7

Schalten Sie den Schalter wieder ein und testen Sie den Thermostat, indem Sie die Temperatur um 10 Grad erhöhen und die Reaktion des Kamins überprüfen. Wenn das Gerät richtig reagiert, tauschen Sie die Abdeckplatte aus; Du bist fertig.

Schritt 8

Schalten Sie den Schalter wieder aus, wenn das Gerät nicht reagiert. Sehen Sie sich die Bedienungsanleitung an und stellen Sie sicher, dass Sie sie befolgt haben. Überprüfen Sie Ihre Verkabelung und Anschlüsse und ziehen Sie sie wieder an. Wiederholen Sie die Reaktion des Kamins. Senden Sie das Gerät zurück, wenn es weiterhin versagt.

Designer Informativ Startseite hacks