Haupthilfsmittel, zum von Zecken zu töten

Startseite hacks: (September 2018)

Füße - die wichtigsten Fakten | NDR (September 2018).

Anonim

Es besteht kein Zweifel: Zecken gehören zu den widerlichsten und lästigsten Schädlingen der Natur, ganz zu schweigen von gefährlichen und krank machenden Schädlingen. Sie von zu Hause, von Haustieren und sogar von Ihrem eigenen Körper loszuwerden, kann schwierig und teuer sein. Glücklicherweise gibt es wirksame Hausmittel für Zecken, die sowohl billig als auch einfach zu machen sind.

Geschirrspülmittel

Jede Art von Geschirrspülmittel ist wirksam, um Zecken an Ihrem Haustier zu töten. Spülmittel wie Dawn und Palmolive funktionieren gut. Wenden Sie eine großzügige Menge auf das Tier an. Es muss ein bisschen mehr sein, als Sie normalerweise für ein Bad anwenden würden. Lassen Sie die Seife für 15 bis 30 Minuten auf Ihrem Haustier sitzen. Spülen Sie gut und lassen Sie Ihr Tier drinnen trocknen.

Salz

Regelmäßiges Tafelsalz arbeitet, um Zecken im Haus und auf Ihrem Haustier zu töten. Sprinkle Salz auf dem Boden und Polsterung. Streuen Sie eine sehr dünne Schicht auf die Möbel, bevor Sie zu Bett gehen und saugen Sie sie am Morgen ab. Streuen Sie eine dicke Schicht Salz auf Teppichböden. Lassen Sie das Salz für eine Woche oder länger auf den Teppichen und saugen Sie es dann ab. Salz tötet die Larven und Eier von Zecken und Kratzern an ihren Körpern weg, bis sie auseinander fallen.

Mähen und Wasser

Zecken gedeihen in warmen, trockenen Bedingungen. Sie leben auch in hohen Gräsern und Wäldern. Ein einfacher Weg, um die Zecken in Ihrem Garten zu reduzieren und damit die Menge in Ihrem Haus, auf Ihren Haustieren und auf Ihnen zu reduzieren, ist das Gras zu mähen. Halten Sie Ihren Hof und alle angrenzenden Objekte kurz gemäht. Da Zecken unter trockenen Bedingungen gedeihen, achten Sie darauf, dass Ihr Rasen gut bewässert wird. Verwenden Sie abends einen Sprinkler oder sprühen Sie mit einem Gartenschlauch.

Designer Informativ: Startseite hacks