Hobo Spider gegen Hausspinne

Startseite hacks: (June 2019)

Große braune Spinne Winkelspinne Araneomorphae Hausspinne männlich Tegenaria brown spider male (Juni 2019).

Anonim

Spinnen im Haus können erschreckend oder sogar beängstigend sein, aber nicht jede Spinne ist gefährlich. Einige dieser Spinnentiere sind für den Menschen ungiftig und tragen dazu bei, Schädlinge von Hausinsekten zu halten. Es kann schwierig sein, den Unterschied zwischen der giftigen Hobospinne, deren Biss eine bedeutende Hautverletzung verursachen kann, und der harmlosen - und häufiger vorkommenden - Riesenspinne zu unterscheiden. Das Erlernen der Erkennungsmarken dieser Kreaturen kann Hausbesitzern helfen, sicher zu bleiben, ohne die harmlosen Arten zu töten.

Verwenden Sie eine Lupe, um Spinnen zu identifizieren.

Spezies

Hobospinnen (Tegenaria agrestis) sind ein Mitglied der Trichterspinnenfamilie und waren ursprünglich in Europa beheimatet. Diese giftigen Spinnen wurden im frühen 20. Jahrhundert in den pazifischen Nordwesten und andere Teile des nordwestlichen USA eingeführt. Große Hausspinnen (Tegenaria duellica oder Tegenaria gigantea), die nahe Verwandte der Hobo-Spinne sind, wurden ebenfalls aus Europa eingeführt und ähneln ihren gefährlicheren Cousins. Diese Spinnen stellen jedoch keine Gefahr für Haustiere oder Menschen dar.

Identifizierung

Viele Spinnenführer verwenden die Farbe als Erkennungsmerkmal. Spinnen können jedoch eine breite Palette von Farben in freier Wildbahn zeigen. Andere physikalische Eigenschaften, wie Form und Flecken, sind viel zuverlässigere Wege, um die harmlose Spinne des Riesenhauses von der schädlichen Hobospinne zu unterscheiden. Washington State University empfiehlt, eine Handlinse oder ein Vergrößerungsglas zu verwenden, um diese Kreaturen zu identifizieren.

Markierungsmuster

Hobo-Spinnen haben einen hellen Streifen, der in der Mitte ihres Brustbeins auf der Unterseite der Spinne verläuft. Riesenspinnen haben auch einen hellen Streifen, aber sie sind von 6 bis 8 Lichtpunkten umgeben. Bei einigen Personen sind diese Flecken sehr schwach und möglicherweise schwer zu erkennen. Hobo Spinnen haben auch einheitlich gefärbte Beine, ohne Flecken, Streifen oder dunkle Ringe.

Größe

Hobo-Spinnen sind mittelgroße bis große Spinnen mit Körper zwischen 8 und 15 mm lang oder etwa 1/4 bis 2/3 Zoll. Männer sind im Allgemeinen kleiner als Frauen und haben schmalere Abdomen. Laut Washington State University sind Riesenspinnen größer und etwa dreimal häufiger. Diese Spinnen reichen von ungefähr 2/5 bis 3/4 Zoll lang. Messen Sie immer den Körper der Spinne und nicht ihre Beine, da die Beine von Mensch zu Mensch variieren können.

Designer Informativ Startseite hacks