Airbnb tritt auf, um Katastrophenopfern zu helfen

Nachrichten: (November 2018)

Airbnb Exposed (November 2018).

Anonim

Es gibt keinen Ort wie zu Hause. Aber wenn Sie nach einer Naturkatastrophe, sei es auf natürliche oder auf andere Weise, obdachlos werden, hilft Airbnb, die zweitbeste Sache zu organisieren: sichere, saubere und kostenlose Unterkünfte von seinen Gastgebern.

Airbnbs Open Homes-Programm macht Wellen, zuletzt bei der Unterstützung von Opfern der Hurrikane Irma und Maria, der Schießerei in Las Vegas, dem Erdbeben in Zentral-Mexiko und den Opfern der Waldbrände in Nordkalifornien. Du kannst dein Haus hier freiwillig melden. Agenturen, die auf globale humanitäre Krisen reagieren, buchen dann im Namen bedürftiger Gäste Ihr Zuhause. Einfach.

"Als der Supersturm Sandy 2012 die US-Ostküste erreichte, gab es Zehntausende von Menschen, die über Nacht obdachlos wurden. Es war ein New Yorker Gastgeber auf Airbnb, der eine großartige Idee hatte. Sie wollte freiwillig ihre Ersatzschlafzimmer anbieten Wir haben gemerkt, als sie uns die Idee per E-Mail geschickt hat, dass wir kein System zur freien Verfügung haben, um die kostenlose Bereitstellung von Räumen zu ermöglichen. "Das war der Beginn eines 24-Stunden-Technik-Marathons Die Idee der Frau wurde innerhalb weniger Tage zu einer Bewegung des Mitgefühls und der Gastfreundschaft. " - Joe Gebbia, Mitgründer und Chief Product Officer von Airbnb

Bis zum 30. Oktober sind kostenlose Unterkünfte für vertriebene Nachbarn und Hilfsarbeiter verfügbar, die bei der Brandbekämpfung in Nordkalifornien helfen sollen. Hut ab vor Airbnb für seine bewundernswerten humanitären Bemühungen.

Designer Informativ Nachrichten