Grassamen oder Dünger zuerst?

Startseite hacks: (June 2019)

Rasen Neu anlegen?Ein Jahr gefilmt-Rasen säen-Rasen düngen-Rasen Dünger-Rasen anlegen (Juni 2019).

Anonim

Das Säen eines Rasens ist ein genaues Geschäft und erfordert eine sorgfältige Vorbereitung, um die richtige Keimung und das Wachstum des Samens zu fördern. Die meisten Grassamen benötigen einen Starterdünger, um das anfängliche Wachstum zu fördern, aber die Anwendung muss sorgfältig durchgeführt werden, da die Samen leicht unter zu viel oder zu wenig Dünger leiden.

Die richtige Aussaat und Düngung führt zu einem gesunden Rasen.

Initiative Bewerbung

Wenn Sie mit dem Rasen anfangen, streuen Sie mit Ihrem Grassamen einen Starterdünger über den Boden. Sie können das Saatgut und den Dünger einzeln nacheinander einsenden, und es spielt keine Rolle, in welcher Reihenfolge Sie es verteilen. Sie können auch Dünger und Saatgut in den gleichen Sendedünger geben und verteilen, aber Sie müssen vorsichtig sein dass die beiden gründlich vermischt sind, sonst wird es zu einer ungleichen Verteilung von Samen und Nahrung kommen.

Düngen nach dem Säen

Der Anfangsdünger wird die Grassamen füttern, wenn sie anfangen zu keimen, aber weil Sie Grassamen während dieser frühen Wachstumsperiode durchgängig feucht halten müssen, wird das Futter relativ schnell aus dem Boden ausgewaschen. Aus diesem Grund sollten Sie vier Wochen nach dem Aussäen eine zweite Runde ausgewogenen Grasdüngers oder Starterdüngers anwenden. Diese Anwendung wird weiterhin die Samenkeimung und das Wachstum verstärken. Befolgen Sie unbedingt alle spezifischen Produktanweisungen bezüglich der Menge an Dünger, die Sie für Ihre Grasart und die zu bedeckende Fläche aufbringen müssen.

Beste Zeit zum Düngen und Samen

Die beste Zeit, Grassamen zu säen, ist im frühen Herbst. Der Großteil der Sommerhitze ist vergangen, aber der Boden ist noch warm genug, um keimende Samen zu tragen. Für die meisten Teile des Landes kann dieser Zeitraum zwischen Ende August und Anfang Oktober liegen. Solange Sie Anfang Oktober pflanzen, sollte der Samen noch Zeit haben, sich in reifem Gras zu etablieren, bevor die harte Winterkälte einsetzt. Wenn der Samen keine Zeit hatte, sich zu etablieren, könnte der Frost ihn töten. Sie können auch im Frühling säen, aber Sie müssen es nach dem letzten Frosttermin einpressen, aber früh genug, um dem Samen genug Zeit zu geben, um zu reifen, bevor die intensive Sommerhitze ihn austrocknet.

Unkraut und Futter

Unkraut- und Futtermittel, die Dünger und Herbizid kombinieren, um Unkräuter abzutöten und gleichzeitig das Graswachstum zu fördern, sollten niemals unmittelbar vor oder nach der Aussaat angewendet werden. Die Herbizide in dem Unkraut und dem Futter töten junge Samen und verlangsamen oder verhindern die Keimung, wenn sie unmittelbar nach dem Aussäen angewendet werden. Wenn Sie vor der Aussaat Unkräuter und Futter auf den Rasen geben, warten Sie mindestens sechs Wochen, um Saatgut aufzutragen. Wenn Sie das Gras nach dem Setzen des Grases verwenden möchten, warten Sie, bis Sie Ihren Rasen viermal gemäht haben, was in der Regel innerhalb von sechs bis acht Wochen nach dem Aussäen geschieht.

Designer Informativ Startseite hacks