Einfach DIY auf Wie man eine Bank aus einem Bett Kopfteil zu machen

Startseite hacks: (October 2018)

DIY Kingsize Bett Kopfteil einfach selber machen! ♥ (Oktober 2018).

Anonim

Ein gewöhnlicher Gegenstand auf jedem Flohmarkt oder Secondhand-Laden ist ein Kopfteil für ein Doppelbett. Selbst wenn Sie nicht ein Schlafzimmer wiederholen, sollten Sie diesen Gegenstand nicht unbedingt weitergeben. Mit ein paar leicht zu findenden Materialien können Sie ein geborgenes Kopfteil in eine schicke und nützliche Polsterbank verwandeln.

Schritt 1 Schneiden Sie die Beine und Rahmenstücke

Der erste Schritt bei der Herstellung dieser Kopfteilbank ist das Zuschneiden der Teile für den Sitzrahmen und die Vorderbeine. Beginnen Sie, indem Sie jedes Tischbein auf 18 Zoll (Standardhöhe für eine Bank) reduzieren. Verwenden Sie eine Gehrungssäge, um sicherzustellen, dass die Enden an Ihren Schnitten enden.

Für die Seitenrahmen für den Sitz, schneiden Sie zwei Längen von Kiefer 1 x 4 bis 17 Zoll lang. Dies wird einen 18 Zoll tiefen Sitz schaffen. Schneiden Sie nun den vorderen Rahmen für den Sitz ab, der der Länge des geborgenen Kopfteils entspricht. Unsere Bank wird 41 Zoll breit sein.

Schritt 2 Bohren Sie Taschenlöcher in die Sitzrahmen

Mit der Kreg-Bohrlehre bohren Sie ein Paar Sacklöcher in jedes Ende aller drei Sitzrahmenstücke - die beiden Seiten und den vorderen Rahmen.

Schritt 3 Befestigen Sie die Seitenrahmen an den Bankbeinen

Befestigen Sie die Seitenrahmen mit den 1 ¼ Zoll-Kreg-Schrauben an den Tischbeinen. Stellen Sie sicher, dass sie an der gleichen Stelle auf der Vorderseite der Beine positioniert sind. Die Oberseite der Rahmenstücke sollte mit den Oberseiten der Tischbeine bündig sein.

Befestigen Sie den Frontrahmen mit 1 1/4 Zoll Kre- dekneuchen an den beiden Tischbeinen. Es sollte nun drei Seiten zur Bank geben.

Befestigen Sie die beiden Seitenrahmen mit den gleichgroßen Kreg-Schrauben am Kopfteil. Um sicherzustellen, dass die Bank waagerecht steht, sollten die Seitenrahmen auf der gleichen Höhe wie auf den Beinen - 18 Zoll auf unserer Bank - angebracht werden.

Schritt 4 Fügen Sie den Stützträger hinzu

Messen Sie von der Innenkante eines Seitenrahmens zur Innenkante des anderen und schneiden Sie einen 1 x 4 Querträger auf diese Länge. Verwenden Sie Taschenlöcher und Kreuzschrauben, um dieses Stützstück in der Mitte des Sitzrahmens zu befestigen.

Schritt 5 Sand, Prime und Paint

Schleifen Sie das Holz mit einem feinkörnigen Schleifpapier und rauen Sie die Oberfläche auf, so dass die Farbe haftet. Achten Sie darauf, dass Sie vor dem Grundieren und Lackieren mit einem feuchten Lappen jeglichen Schmutz, Schmutz und Staub entfernen.

Tragen Sie die Sprühprimer auf und folgen Sie den Anweisungen auf der Dose. Tragen Sie nun zwei Schichten Latexfarbe auf und lassen Sie die erste Schicht vollständig trocknen, bevor Sie die zweite auftragen. Sehr leichtes Anschleifen der getrockneten ersten Schicht hilft der zweiten Schicht, zu haften.

Schritt 6 Stellen Sie den gepolsterten Sitz her

Schneiden Sie das Sperrholz, um den Kern der Sitzbank zu schaffen. Die Kanten sollten bündig zu den Ecken der Tischbeine verlaufen und die Rahmenstücke leicht überhängen.

Schneiden Sie den Schaum für die Sitzpolsterung ab. Wenn Sie Polsterschaum verwenden, schneiden Sie den Schaum auf die genaue Größe des Sperrholzkerns. Wenn Sie eine Eierkistenmatratze benutzen, falten Sie den Schaum in der Hälfte und schneiden Sie ihn, um das Sperrholz zu passen. Schneiden Sie eine dritte Schaumschicht ab und lassen Sie an allen vier Seiten weitere 6 Zoll Platz.

Wickeln Sie das größere Stück Schaumstoff um die ersten beiden Schaumschichten und heften Sie die Schichten an der Unterseite des Sperrholzes fest. Beginnen Sie in der Mitte jeder Seite und arbeiten Sie in Richtung der Ecken. Achten Sie dabei darauf, dass der Schaum straff und frei von Falten oder Falten ist.

Schneiden Sie den Stoff und lassen Sie an allen vier Seiten weitere 6 Zoll.

Ziehen Sie den Stoff fest um den Sitz und befestigen Sie ihn mit einem Tacker an der Unterseite des Sperrholzes. Arbeiten Sie von der Mitte, bewegen Sie sich von Seite zu Seite, um den Stoff so glatt und dicht wie möglich um den Schaum zu ziehen.

Schritt 7 Anbringen der Rohrleitungen (optional)

Schneiden Sie zur Herstellung der Paspel 2 Zoll breite Streifen Stoff, die diagonal über das Muster geschnitten werden

Nähen Sie diese Streifen zusammen Ende an Ende.

Falten Sie die Bias-Streifen um die Rohrleitung und nähen Sie sie so nah wie möglich an das Kabel.

Heften Sie die Keder entlang der äußeren Kanten der gepolsterten Sitzfläche.

Schritt 8 Befestigen Sie den Sitz an der Bank

Schrauben Sie die inneren Eckverstrebungen auf die Rahmen der Bank. Verwenden Sie einen an jedem Seitenrahmen, einen am vorderen Rahmen und einen am Querträger.

Legen Sie den gepolsterten Sitz auf die Bank und befestigen Sie ihn mit Schrauben, die durch die inneren Eckverstrebungen in den Sitzkern aus Sperrholz getrieben werden

Dein Projekt ist abgeschlossen. Diese Bank kam an einem Nachmittag zusammen. Mit einem geborgenen Kopfteil und minimalem Zubehör können Sie Ihren eigenen schicken Polstersitz machen.

Die klaren Linien und die kleine Statur dieser Bank ermöglichen es, an vielen Stellen im Haus zu arbeiten. Ob in einem Raum, um einen Esstisch oder auf einer Veranda, dies ist eine einfache Möglichkeit, das ausrangierte Kopfteil in etwas Nützliches zu verwandeln.

Designer Informativ Startseite hacks