Trägt ein blühender Birnenbaum Früchte?

Startseite hacks: (December 2018)

Über die Birne Novembra und die Geschichte der Birnen (Dezember 2018).

Anonim

Die blühende Birne (Pyrus calleryana), auch als Callery Birne bezeichnet, ist ein Zierbaum aus der Familie der Rosengewächse. Blühende Birnbäume werden wegen ihrer Blüten gezüchtet. Die bekannteste Sorte innerhalb der Gruppe ist die Bradford-Birne, wie von Jacqueline Heriteau in "Komplette Bäume, Sträucher und Hecken" zitiert. Die Bäume werden häufig als Schattenbäume in Parks und Gärten verwendet. Blühende Birnbäume haben spezifische Wachstumsmerkmale, einschließlich der Fruchtproduktion.

Blume und Frucht

Blühende Birnbäume werden für ihre Gruppen von weißen, frühlingsblühenden Blüten gezüchtet, die oft zusammen mit dem Laub erscheinen. Den Blumen folgt ½ Zoll, ungenießbare Frucht, die kleinen Knöpfen ähnelt. Die Frucht, die als Kern genannt wird, ist grün, wird aber allmählich dunkelbraun bis schwarz. Blühende Birnbaumfrucht ist im dichten Baumwerk kaum sichtbar, zieht aber Vögel an. Die Frucht hat keinen Zierwert.

Größe und Form

Der blühende Birnbaum hat eine reife Höhe von 30 bis 50 Fuß mit einem 20 bis 35-Fuß-Verbreitung. Der Baum hat eine mäßige Wachstumsrate und nimmt eine pyramidale Form mit großen, aufrechten Ästen an. Die gerade, säulenartige Form der jüngeren Bäume breitet sich allmählich mit dem Alter aus und wird in der Form breit oval. Jüngere Bäume haben eine schnelle Wachstumsrate.

Laub

Die Blätter sind hoch glänzend und von mittelgrün bis dunkelgrün. Die Laubform reicht von eiförmig bis breit-eiförmig mit gezackten Rändern. Die Blattstiele sind etwa 2 cm lang. Das Laub behält seine Farbe bis Dezember und hat variable Herbstfarben je nach Sorte. Die Herbstfarben sind in einer Kombination von Violett, Orange, Gelb, Rot und Grün erhältlich. Jedes Blatt ist 2 bis 3 Zentimeter lang und fängt an, im frühen Frühling wieder zu wachsen.

Kulturelle Bedingungen

Pflanzen Sie den Baum in Bereiche voller Sonne für bestes Wachstum und bewässern Sie die neu gepflanzten Bäume regelmäßig. Einmal etabliert, ist der Baum mäßig trockenheitstolerant. Der absenkende Birnbaum ist in den Plant Hardness Zones 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Eine Vielzahl von Sorten wird leicht mit Stecklingen vermehrt. Der Baum bevorzugt einen gut durchlässigen, feuchten Boden, passt sich aber gut an Lehm und wenig fruchtbaren Boden an. Der blühende Birnbaum reagiert gut auf städtische Belastungen einschließlich Verschmutzung und wächst in eingeschränkten Bereichen.

Designer Informativ Startseite hacks