Tun Possums Gräber ausgraben?

Startseite hacks: (December 2018)

takayna (2018) (Dezember 2018).

Anonim

Opossums, die man gemeinhin Opossums nennt, ähneln stark 10-Pfund-Ratten, aber sie sind tatsächlich Beuteltiere, ähnlich wie Känguru und Wallaby. Ihre Babys leben zuerst im Beutel der Mutter und klammern sich später an ihren Rücken, während sie sich von Ort zu Ort bewegt, bis sie schließlich alt genug sind, um sie zu verlassen. Sie suchen nachts nach Futter, so dass du vielleicht nicht weißt, dass du Opossums hast, außer du findest Beweise dafür, dass sie dich besucht haben.

Ein Hügel von Schmutz im Gras.

Opossum Grundlagen

Opossums sind Allesfresser und werden fast alles essen, aber sie bevorzugen Obst, Insekten und Aas. Sie werden in Ihren Garten kommen und Erdbeeren oder andere Früchte essen, die sie dort finden, und höchstwahrscheinlich werden sie über Ihren Zaun klettern, anstatt darunter zu graben, um Zugang zu bekommen. Sie werden auch in Mülltonnen kommen, manchmal sogar umkippen, und werden jeden Hund oder Katzenfutter essen, das Sie nachts draußen lassen.

Schäden an Gras

Während Gras normalerweise kein Teil der Ernährung eines Opossums ist, können Opossums nach Quellen wie der Universität von Nebraska manchmal Rasen aufgraben, wenn sie nach Würmern und Larven suchen. Wenn du deinen Rasen am Morgen gefunden hast, bedeutet das nicht, dass dein nächtlicher Besucher ein Opossum war; Waschbären und Stinktiere sind eher als Possums, um auf der Suche nach Nahrung Ihr Gras auszugraben. Alle diese Schädlinge werden kleine Grasabschnitte auf der Suche nach den Leckereien unter ihnen ausgraben.

Den Schuldigen identifizieren

Wenn Sie herausfinden wollen, welche Art von Lebewesen Ihren Rasen ausgegraben hat, können Ihnen zwei Dinge helfen, es herauszufinden. Der erste ist Fußabdrücke. Opossum Drucke sind lang und schmal, und jede der Zehen zeigt sich individuell. Waschbären lassen Drucke, die jeden Zeh zeigen, aber die Pad-Bereiche sind viel mehr ausgefüllt und solide aussehende. Waschbär-Prints sind auch kürzer und breiter als Possums. Darüber hinaus neigen Waschbären dazu, Nacht für Nacht Kot an derselben Stelle zu hinterlassen, während Opossums Kot überall verstreuen. Skunks oder andere kleine Tiere können auch für Rasenschäden verantwortlich sein.

Schutz vor Lawn Damage

In den meisten Fällen beschädigen Opossums Ihren Rasen überhaupt nicht, aber der beste Weg, Probleme mit ihnen zu vermeiden, besteht darin, sie davon abzuhalten, überhaupt in Ihren Garten zu kommen. Abgefallene Früchte sofort aufnehmen und alle Mülltonnen fest verschlossen halten. Lassen Sie keine Haustiernahrung in der Nacht und zäunen Sie alle Bereiche ab, die möglicherweise Opossums anziehen, wie Geflügelhöfe oder Verstecke unter Plattformen, Häusern oder anderen Gebäuden. Ein helles Licht in der Nacht hilft auch, da Opossums lieber im Dunkeln bleiben.

Designer Informativ Startseite hacks