Muss ich Unkraut sprühen, bevor ich Mulchen?

Startseite hacks: (April 2019)

Rasenpflege: In 6 Schritten zum perfekten Rasen - GartenXXL (April 2019).

Anonim

Mulch, organische oder anorganische Materialien, die um Pflanzen in einem Gartenbett gelegt werden, geben der Landschaft einen vollendeten Look, verhindern Erosion, halten Feuchtigkeit im Boden und helfen, die Ausbreitung und das Wachstum von Unkraut zu kontrollieren. Gärtner fragen sich oft, ob sie Unkraut vor dem Mulchen entfernen müssen. Wird Mulch Unkraut ersticken und Unkraut vermeiden?

Mulchen hilft, das Wachstum von Unkraut zu verhindern und erleichtert das Jäten.

Wie Mulch Unkraut verhindert

Mulch jeder Art arbeitet, um das Wachstum von Unkräutern zu verhindern, indem es verhindert, dass Unkraut Samen und Wurzeln erreichen, sagt die Washington State University Extension. Ob es sich bei dem Mulch um künstlichen schwarzen Kunststoff oder natürliche Holzspäne handelt, Mulch bedeckt Gartenboden und verschattet alles darunter. In Gebieten, in denen Gärtner wünschenswerte Pflanzen zum Aussäen wünschen, kann Mulch diese Pflanzen davon abhalten, dies zu tun. Mulch kontrolliert alle Samen, nicht nur Unkrautsamen.

Was Mulch nicht kann

Mulch jeglicher Art kann das Wachstum aller Unkräuter nicht verhindern. Sogar scheinbar undurchdringlicher schwarzer Kunststoff lässt etwas Licht den Boden erreichen, und die meisten Unkräuter brechen leicht durch den Kunststoff, sobald sie zu wachsen beginnen. Außerdem kann Mulch keine Unkräuter töten, die bereits wachsen. Selbst wenn man das Unkraut mit Mulch bedeckt, werden sie nicht erstickt.

Wie man einen Garten vorbereitet

Da Mulch keine Unkräuter abtöten kann, ist es wichtig, Unkraut vor dem Mulchen zu entfernen. Entweder Unkraut von Hand nach einem Regen oder Bewässerung ziehen, Unkraut mit einem Spaten oder einem anderen Werkzeug ausgraben oder die Unkräuter mit Herbizid besprühen. Wenn die letztere Methode gewählt wird, folgen Sie den Anweisungen des Herstellers sorgfältig. Darüber hinaus sollte Mulch nicht angewendet werden, bis die Unkräuter vollständig tot sind.

Vorbeugung gegen Unkraut

Nach der Entfernung von Unkraut und Mulch wird das Wachstum von Unkraut um bis zu 90 Prozent verringert, so das California Integrated Waste Management Board. Mulchen erleichtert auch das Jäten. Der Trick besteht jedoch darin, Mulch auf die richtige Tiefe anzuwenden. Die IFAS Extension der University of Florida empfiehlt, dass sperrige Mulchen wie Rindenspäne nicht mehr als 3 Zoll tief sind, während grobe Kiefernadeln bis zu 4 Zoll tief sein können. Feine Mulchen wie zerfetzte Blätter oder Grasschnitt sollten nie mehr als 2 cm tief sein.

Designer Informativ Startseite hacks