Nachteile beim Bauen eines Hauses auf einem Hügel

Startseite hacks: (April 2019)

Einfahrt Pflastern - Anleitung zum Verlegen von Betonsteinpflaster (April 2019).

Anonim

Ein Haus zu besitzen ist ein gemeinsamer Traum. Es kann angenehm sein, sich vorzustellen, wie Sie mit einem Eistee in der Hand auf Ihrer Terrasse sitzen und einen Panoramablick auf die Stadt genießen. Aber lassen Sie sich nicht von der Schönheit blenden. Es ist wichtig, die Nachteile sowie die Vorteile zu berücksichtigen, bevor Sie in Ihr Schloss auf dem Hügel investieren. Sie können entscheiden, dass die zusätzlichen Kosten und die Wartung die Ansicht nicht wert sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Vor- und Nachteile berücksichtigen, bevor Sie ein Haus auf einem Hügel bauen.

Zugänglichkeit

Berücksichtigen Sie die Zugänglichkeit vor dem Kauf der Partie. Wenn Sie in einem Klima mit starkem Schneefall leben, könnte eine steile Zufahrt im Winter schwierig sein. Viele Hügelhäuser und Höfe haben viele Treppen, um den Hang unterzubringen. Berücksichtigen Sie Ihr Alter, Ihre Gesundheit und die Fähigkeit, routinemäßig die Stufen zu erklimmen. Denken Sie daran, Lebensmittel tragen sich nicht. Sprechen Sie mit Ihrem Auftragnehmer, bevor Sie bauen. Besprechen Sie mögliche Auswirkungen, die der Hang in Dollar und Cent haben könnte. Beachten Sie alle zusätzlichen Kosten, die Ihnen entstehen, wenn das schwere Gerät Schwierigkeiten beim Zugriff auf die Website hat. Zum Beispiel kann es mehr kosten, Beton an die Stelle gepumpt zu haben anstatt gegossen zu haben.

Drainage

Eine neue Konstruktion wird nach örtlichem Code mit ordnungsgemäßer Entwässerung an Ort und Stelle gebaut. Der Job endet jedoch nicht dort. Es liegt in der Verantwortung des Hauseigentümers, jegliche Entwässerungsprobleme zu beheben und zu reparieren. Dies ist besonders wichtig in Hanglagen, wo eine ungeeignete Drainage das Risiko von Schlammlawinen erhöht. Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Regenrinnen und Fallrohre. Gehen Sie mit Ihrem Land und überprüfen Sie Ihre Terrassen und Hügel auf losen Schmutz oder Anzeichen von Erosion. Stellen Sie sicher, dass Ihre Abflüsse klar und frei von Hindernissen sind und ermutigen Sie Ihre Nachbarn, das Gleiche zu tun. Ihre Entwässerungsprobleme können Ihre werden.

Landschaftsbau

Ein Hanggrundstück bietet viele landschaftspflegerische Herausforderungen. Natürlich möchten Sie Ihre Sicht bewahren, aber konsultieren Sie einen professionellen Baumpfleger, bevor Sie die lästigen Bäume fällen, die Ihren Aussichtspunkt verdecken. Ältere Bäume haben massive Wurzelsysteme, die den Boden an Ort und Stelle halten. Wenn sie entfernt werden, kann das Gebiet anfällig für Schlammlawinen werden. Möglicherweise können Sie die Kappe schneiden und dünner machen, ohne die Integrität des Bodens zu beeinträchtigen. Erwägen Sie, mehrere kurze Terrassen anstelle von ein oder zwei großen zu installieren. Dies wird die Neigung bewahren und die Gefahr einer Rutsche verringern. Mieten Sie einen Landschaftsgärtner mit Erfahrung in der Planung von Hanglagen oder wenden Sie sich an Ihre lokale Universität für landwirtschaftliche Erweiterung, um eine Liste mit Pflanzenempfehlungen zu erhalten.

Naturkatastrophen

Berücksichtigen Sie das Klima der Gegend, bevor Sie ein Haus in Hanglage bauen. Ein Gebiet, das an starke Regenfälle gewöhnt ist, neigt eher zu Schlammlawinen. Berghäuser sind anfälliger für katastrophale Ereignisse wie Erdbeben, tropische Stürme, Tornados und wilde Brände. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haus mit diesen Möglichkeiten konstruiert ist. Durch geeignete Vorsichtsmaßnahmen können Schäden minimiert und Leben gerettet werden.

Designer Informativ Startseite hacks