Cleaning Burn Markiert ein Cookie Sheet

Startseite hacks: (March 2019)

SCP-1730 What Happened to Site-13? Part 1 | Euclid | Building scp (März 2019).

Anonim

Es scheint egal, wie sehr Sie versuchen, Ihre Backbleche zu schützen, sie scheinen immer mit Brandflecken zu enden. Ein gebeiztes Backblech muss nicht weggeworfen werden, da es in vielen Fällen wiederhergestellt werden kann. Sie können Brandflecken auf dem Backblech entfernen und Ihre Backwerkzeuge in wenigen einfachen Schritten wieder in altem Glanz erstrahlen lassen. Das Beste von allem, Sie brauchen nur ein paar Dinge aus Ihrer Speisekammer, um es zu tun.

Backblech

Schritt 1

Das Backblech reinigen. Waschen Sie es mit Spülmittel in warmem Wasser. Trocknen Sie es vollständig mit einem Handtuch ab. Stellen Sie sicher, dass kein Fett oder Speisereste vorhanden sind, bevor Sie mit der Fleckenentfernung fortfahren.

Schritt 2

Sprinkle die Brandmarkierung mit Backpulver. Tu dies über die Spüle. Gießen Sie Essig auf das Backpulver. Die Mischung beginnt zu schäumen. Verwenden Sie den Plastik-Scheuerschwamm, um die Backfolie zu schrubben, während die Mischung aufschäumt.

Schritt 3

Spülen Sie die Mischung vom Backblech. Wenn der Backblechfleck noch vorhanden ist, wiederholen Sie die Schritte eins und zwei, bis er anfängt zu verblassen.

Schritt 4

Reinigen Sie gebrannte Backbleche mit Ofenreiniger, wenn nach zwei oder drei Versuchen die Essig- und Backsoda-Mischung nicht mehr funktioniert. Das saubere, trockene Backblech mit Backofenreiniger einsprühen. Lassen Sie den Ofenreiniger einwirken. Dies sollte im Freien oder in einem gut belüfteten Bereich erfolgen, da Ofenreinigerdämpfe gefährlich sein können.

Schritt 5

Warten Sie etwa 15 Minuten, bevor Sie den Backofenreiniger von dem gebeizten Backblech reinigen. Waschen Sie das Backblech mit Spülmittel und warmem Wasser. Stellen Sie sicher, dass der gesamte Ofenreiniger vor dem Trocknen entfernt wurde.

Designer Informativ Startseite hacks