Können Sie zwei verschiedene Farbe Hartholzfußboden von Zimmer zu Zimmer haben?

Startseite hacks: (June 2019)

WPC Terrassendielen auf alten Betonplatten verlegen - Terrasse renovieren - Planeo System (Juni 2019).

Anonim

Kombiniere zwei verschiedene Harthölzer geschickt, indem du mit dem natürlichen Kontrast kämpfst, anstatt ihn zu bekämpfen - der Versuch, eine perfekte Übereinstimmung zu erzielen, endet selten mit Erfolg. Aber wenn die Entscheidung zielgerichtet erscheint, wird sie zu einem einzigartigen Designelement statt zu einem glanzlosen Sammelsurium an Materialien.

Den Bodenbelag wählen

Seien Sie selbstbewusst und mutig, wählen Sie einen Holzfußboden, der dem, was Sie bereits haben, fast entgegengesetzt ist, oder ziehen Sie zwei neue Böden mit komplementären Maserungen und Flecken ein. Pair bestehenden Ahorn in einem glatten Ebenholz-Finish mit der Körnung der weißen Asche mit einem staubigen mittelton natürlichen Fleck beendet. Die Aschegemuster fallen gegen die schlaksigeren Ahorns, und obwohl die Ebenholz- und natürlichen Oberflächen sehr unterschiedlich sind, erlauben ihre geteilten kühlen Töne ihnen, friedlich zusammen zu existieren.

Mehr Ideen

  • Tigerwood und Bambus: Balance Tigerwood unvergessliche Wirbel mit einem minimal-Korn Bambus in einer Farbe, die den Tigerwood Korn Farbton imitiert, wie ein neutrales Medium zu dunkelbraun.
  • Brasilianische Kirsche und Kiefer: Die natürliche Farbvariation in brasilianischen Kirschen passt gut zu weiß getünchten Pinien - lassen Sie die Kirsche mit einem kühlen Farbton fertig werden, um eine Valentinstagsatmosphäre zu vermeiden.
  • Kaffee und Ahorn: Es ist am einfachsten, kühl mit kühl und warm mit warm zu verbinden, aber es ist keine feste Regel. Wählen Sie Holzböden mit minimalen Kornmustern und lassen Sie einen in einem schwülen Kaffee und den anderen in einem süßen, warmen Ahorn beenden.

Eine Richtung auswählen

Wenn eine Tür die Räume trennt, wird in beide Richtungen gut funktionieren. Schwierig wird es jedoch, wenn sich zwischen zwei Räumen eine Tür öffnet oder man einen loftartigen Grundriss hat, dann sollten die Dielen beider Stockwerke in gleicher Richtung laufen, um Harmonie zu schaffen zum Auge. Der einzige Nachteil ist, wenn Stufen oder ein versunkener Raum ins Spiel kommen. Da der Raum fällt oder steigt, können Sie die Böden in entgegengesetzte Richtungen laufen lassen.

Übergang zwischen den Zimmern

Behandeln Sie den Raum, in dem sich ein Parkettboden befindet, unter Berücksichtigung dieser Faktoren:

Kosten: Holz T-Forming deckt die Lücke zwischen den Böden, glättet es, so dass das Auge und Ihre Füße leicht von einem zum nächsten bewegen. Am besten passen Sie es an einen der Böden an, so dass Sie vermeiden können, in einem dritten Holz zu arbeiten.

Offene Grundrisse: Verwenden Sie eine Etage, um eine Grenze um die andere zu legen, indem Sie die Farben und Stile der beiden kombinieren. Wenn Sie mit neuem Hartholz und einem vorhandenen Fußboden arbeiten, reißen Sie etwas von dem alten Bodenbelag um den Rand des Raumes heraus, um die Grenze hinzuzufügen. Eine weitere Option: Legen Sie beide Böden in einem Fischgrätmuster oder Chevron-Muster; an der Grenze schwanken die zwei Wälder, damit sie für ein bis drei Reihen sich mischen. Berücksichtigen Sie den extra neuen Boden bei Ihrer Bestellung.

Maximale Wirkung: Toss ein anderes Material in die Mischung und benutze einen Mosaikstreifen oder einen Rand aus Steinfliesen als Übergang. Stellen Sie sicher, dass die Fliesen mit den beiden Bodenbelägen übereinstimmen, wie türkisfarbenes Mosaik mit kühlen Böden oder Taupe mit wärmeren Hölzern. Überspringe den Mörtel um den Rand der Fliese herum; Verwenden Sie stattdessen eine getönte Silikonabdichtung, um eine Expansion zu ermöglichen.

Designer Informativ Startseite hacks