Vögel, die Pine Cone Seeds essen

Startseite hacks: (December 2018)

How to feed a birds in winter (nutritious, fat, seed - DIY bird feeder) (Dezember 2018).

Anonim

Kiefern sind ein wichtiger Umweltfaktor für Wildtiere aller Art und bieten Lebensraum und Nahrung. Mehrere Arten von Vögeln haben die Fähigkeit, Kiefernzapfen zu erforschen oder zu brechen, um die nährstoffreichen Samen zu extrahieren. Einige Vögel verwenden einzigartig spezialisierte Schnabelformen, um sich an diesem riesigen natürlichen Tisch zu ernähren. Kiefernkegelsamen sind eine besonders wichtige Nahrungsquelle für verschiedene Arten von Vögeln.

Tannenzapfen sind eine reichlich vorhandene Nahrungsquelle für wilde Vögel.

Finken

Finken sind samenfressende Singvögel, von denen einige Kiefernzapfen essen.

Finken sind samenfressende Singvögel ähnlich wie Kardinäle und Spatzen. Crossbills sind Nomadenfinken, die man in Nadelwäldern findet. Die einzigartigen Schnäbel von roten Kreuzschnäbeln und weißgeflügelten Kreuzschnäbeln bewegen sich von einer Seite zur anderen und halten einen Kiefernkegel offen, um die Zungenextraktion des Samens zu ermöglichen. Der Kiefern-Grosbeak gehört zu den größten und seltensten Finken mit einem transkontinentalen Lebensraum, der Kiefern- und Fichtensamen in einer Nahrung, die hauptsächlich aus pflanzlichen Stoffen besteht, verzehrt. Die samenfressende Kiefer ist ein gewöhnlicher Fink, gesichtet in großen Herden zwischen Nadelbäumen. Purpurfinken, mit großen Schnäbeln und Zungen, öffnen sich, um den Samen zu bekommen.

Chickadees

Pine Cone Samen sind eine wichtige Nahrungsquelle für schwarz-capped Chickadees.

Chickadees sind freundliche Sitzvögel mit langen Schwänzen, kleinen runden Körpern und stämmigen Rechnungen. Chickadees warnen sich gegenseitig vor Räubern mit Alarmrufen, auf die auch andere Vögel reagieren. Schwarzkopfmeisen haben runde Köpfe, die groß für ihre Körper sind. Sie sind neugierige Vögel, die an Menschen interessiert sind und schließlich auf die Handfütterung reagieren. Eastern White Pine Kegel Samen sind Favoriten der schwarz-capped Chickadees. Man sieht Bergmeisen, die an Zweigen, Ästen und Tannenzapfen hängen. Diese sozialen Vögel strömen mit mehreren anderen Arten von Vögeln. Bergkiefernkerne sind eine wichtige Nahrungsquelle für Bergmeisen.

Spechte

Einige Arten der Spechte essen Kiefernkegelsamen.

Weißkopfspechte sind die einzigen nordamerikanischen Vögel mit weißen Köpfen auf schwarzen Körpern. Sie extrahieren Samen aus ungeöffneten Kiefernzapfen in ihren westlichen Bergkiefernwäldern. Rotbauchspechte leben in den östlichen Wäldern und leben von Kiefernkegeln, Eicheln, Früchten, Beeren, Nüssen und gelegentlich kleinen Fischen, Vögeln und Eidechsen. Gelbbauch-Sapssucker sind Spechte, die sich an den Samen von Ostkiefernzapfen erfreuen.

Kleiber

Kleiber sind akrobatische Vögel, die mit dem Kopf nach oben klettern, ob sie nun hoch, runter oder seitlich gehen. Zusätzlich zu Tannenzapfensamen untersuchen Kleiber die Rinde von Baumstämmen auf Insekten. Ihr interessanter Name kommt von der Art, wie sie große Nüsse in Baumrinde stopfen, dann schlagen sie sie mit ihren scharfen Rechnungen, um den Samen "auszubrüten". Sie strömen häufig mit Chickadees und Meisen. Der Braunköpfige Kleiber wird fast ausschließlich in den Vereinigten Staaten gefunden. Der Weißbrustkleiber ist der größte Kleiber mit attraktiven grauen und weißen Markierungen. Red-Breasted Kleiber sind kleine, bunte Vögel mit einem unverwechselbaren "yank-yank" Ruf. Der kleine Pygmy Kleiber ist ein sozialer, grauer Vogel.

Designer Informativ Startseite hacks