Die beste Zeit des Tages, um Samen zu pflanzen

Startseite hacks: (December 2018)

METERBOHNEN anbauen im Freiland | Meine Erfahrungen mit der Spargelbohne (Dezember 2018).

Anonim

"Am Morgen säen Sie Ihren Samen", nach Prediger, und es ist kein schlechter Rat für Gärtner. Die Morgenbepflanzung bietet mehr Saatgut zum Keimen und weniger Gefahren.

Das Pflanzen am Morgen ist vielleicht am besten.

Überlegungen

Samen brauchen Wärme, um zu keimen - Temperaturen zwischen 65 und 75 Grad - und Sonnenlicht funktioniert am besten. Samen gedeihen bei etwa 12 bis 16 Sonnenstunden pro Tag. Nur die Morgenbepflanzung ermöglicht eine sofortige direkte Sonneneinstrahlung.

Leistungen

Wenn Sie morgens Samen pflanzen, können Sie ihnen während der ersten 12 Stunden im Gartenbett Feuchtigkeit spenden. Ein konstantes Feuchtigkeitsniveau ist wichtig für Samen; Sie reagieren sehr empfindlich auf Wassermangel. Das Morgenpflanzen wird auch die Exposition gegenüber Nagetieren verzögern.

Fun Fact

Samen und Pflanzen wachsen nachts, nicht tagsüber. Charles Darwin war der erste, der vor über einem Jahrhundert über diesen Befund berichtete. Pflanzen nutzen ihre Tageslichtstunden, um sich auf andere Dinge zu konzentrieren, wie die Fotosynthese, die ihre Energie produziert.

Designer Informativ Startseite hacks