Über heiße Platten

Startseite hacks: Haushaltsgeräte, andere Haushaltsgeräte (July 2018)

Heizplatten haben in den letzten Jahrzehnten sowohl Ruhm als auch Schande erlangt. Ihr Komfort und die niedrigen Kosten haben sie zu einem festen Bestandteil von Ein-Personen-Wohneinheiten und Bürogebäuden gemacht, aber ihr Ruf, Feuer zu fangen, hat viele Bauherren und Immobilienverwalter dazu gebracht, ihren Mietern zu erlauben, ein so unberechenbares Objekt in ihren Einheiten zu behalten.

Über heiße Platten

Funktion

Eine Kochplatte ist ein tragbares Elektroherd-ähnliches Gerät, das es ermöglicht, Speisen ohne herkömmliche Herdplattenbrenner zu kochen oder zu erhitzen. Es erlaubt Leuten, die nicht den Platz oder das Geld für einen großen Ofen haben, dennoch die meisten Funktionen auszuführen, die ein Ofen erlauben würde. Da eine Heizplatte keine offene Flamme hat, muss man sich in kleinen, engen Räumen nicht um Brandgefahren kümmern.

Eigenschaften

Eine Kochplatte ähnelt stark einem Kaminofen ohne die traditionellen Feuerbrände. Es enthält eine dicke Basis, die die Wärme und Elektrizität liefert, mit einer kleinen kreisförmigen Spitze, wo Sie Ihren Topf oder beheizten Gegenstand platzieren können. Die meisten Heizplatten enthalten einen Schalter oder Knopf, der die Wärme aktiviert, obwohl einige es nicht erlauben, die Intensität der Hitze zu steuern, so dass die Kochzeiten variieren können. Da eine Kochplatte nur als ein Brenner funktioniert, ist das Gerät nur etwas größer als ein einzelner Kocher. Viele Kochplatten haben auch eine Rührfunktion, die aus einem Magneten besteht, der sich in der heißen Platte dreht und so das Essen automatisch rühren lässt.

Erdkunde

Heizplatten werden am häufigsten in kleinen Studios, Studentenwohnheimen, Motels / Hotelzimmern und Junggesellenbädern verwendet, da sie ideal für Einzelpersonen sind, die nicht viel Platz zum Arbeiten haben und die nicht häufig genug kochen, dass sie einen benötigen würden Herd. Einige Büros bieten eine Kochplatte zusätzlich zu einer Mikrowelle. Labors verwenden auch heiße Platten, um Chemikalien schnell aufzuheizen.

Typen

Anstatt mit einer offenen Flamme zu arbeiten, wie es bei vielen Öfen der Fall ist, gewinnt eine heiße Platte ihre Wärme von den Heizspiralen, die erhitzt werden, sobald das Gerät eingesteckt und aktiviert wird. Heizspulen sind die traditionelle Art, Heizplatten zu heizen. Bei einigen der neueren Modelle wurde jedoch Halogen verwendet, wodurch die Oberfläche der Heizplatte viel schneller ihre optimale Temperatur erreicht als die Coils.

Warnung

Viele Orte, wie Büros und Studio-Apartments, die bereits eine Heizplatte installiert haben, werden es einem Mieter nicht erlauben, einen Herd oder einen Kocher mitzubringen. Umgekehrt ist es in einigen Einrichtungen, in denen Gemeinschaftskocher oder Kochstellen wie Schlafsäle stehen, möglicherweise nicht möglich, eine Heizplatte in Ihrem Zimmer zu halten, da dies zu einer Brandgefahr führen kann, wenn Sie mit einem leicht entflammbaren Material in Berührung kommen.

Designer Informativ: Startseite hacks

Senden Sie Ihren Kommentar