Über Bettwanzen

Startseite hacks: (September 2018)

Bettwanzen erfolgreich bekämpfen | Visite | NDR (September 2018).

Anonim

Bettwanzen ( Cimex lectularius ) sind ein juckendes, peinliches und immer häufiger auftretendes Problem. Obwohl sie keine Krankheiten verbreiten, sind Bettwanzen schwer zu entfernen und leicht zu verbreiten, was sie zu einem Problem macht, das niemand zugeben will. Viele Menschen haben jedoch das Problem aufgrund der zunehmenden Häufigkeit von Reisen und der wachsenden Resistenz der Insekten gegenüber herkömmlichen Pestiziden. Da das Risiko einer Bettwanzenexposition steigt, ist es wichtig zu verstehen, wie Probleme mit Bettwanzen identifiziert und behandelt werden können. Sie sollten auch wissen, wie man die lästigen kleinen Lebewesen vermeidet.

Über Bettwanzen

Identifikation und Lebenszyklus

Das Aussehen von Bettwanzen ändert sich abhängig von ihrem Alter. Nach der Befruchtung legen weibliche Bettwanzen nach jeder Blutmahlzeit, die sie konsumieren, sieben bis zehn Eier. Diese Eier sind etwa 1 Millimeter lang und haben so die Größe eines Stecknadelkopfes. Die Weibchen legen ihre Eier dort ab, wo sie gerade sind, so dass Sie sie überall in Ihrem Schlafzimmer oder in anderen betroffenen Gebieten finden können. Wenn die Eier etwa fünf Tage alt sind, bilden sie einen schwarzen Augenfleck, und sie brauchen etwa zwei Wochen zum Schlüpfen.

Nach dem Schlüpfen sind Bettwanzen als Nymphen bekannt. Diese jungen Insekten sind kleiner als Erwachsene und sehr schwer mit bloßem Auge zu sehen. Wenn Sie sie sehen, werden Sie feststellen, dass sie durchscheinend und weißlich-gelb sind. Wenn Nymphen wachsen, durchlaufen sie fünf Stadien, die als Stadien bekannt sind. Jedes Stadium beginnt nach der Häutung und dauert fünf bis acht Tage unter idealen Bedingungen. Nymphen benötigen jedoch eine Blutmahlzeit, bevor sie in das nächste Stadium gehen, so dass diejenigen, die keinen Wirt finden können, in ihrem gegenwärtigen Stadium bleiben werden, bis sie entweder ernähren oder sterben.

Nymphen, die genug Nahrung finden, um das Erwachsenenalter zu erreichen, sind 1/4 Zoll lang und haben die Größe von Apfelsamen. Personen, die nicht in letzter Zeit gefüttert wurden, sind braun gefärbt und wie ein Oval geformt. Wenn das Insekt von einer kürzlich Blutmahlzeit voll ist, kann es mehr wie ein kleiner runder Ballon aussehen. Frisch gefütterte Wanzen erscheinen eher rot als braun. Erwachsene Bettwanzen leben für ein Jahr bei Raumtemperatur (70 Grad Fahrenheit) und überleben bis zu fünf Monate ohne eine Mahlzeit.

Wie Bettwanzen sich ausbreiten

Glücklicherweise können Bettwanzen nicht fliegen. Sie können sich jedoch gut verstecken, und es ist leicht, sie unwissentlich mit nach Hause zu nehmen. Bettwanzen verstecken sich in Koffern, Matratzen, Möbeln, Kissen, Teppichen und sogar Kisten. Sie könnten sogar das Pech haben, in ein Heim zu ziehen, in dem bereits Bettwanzen lauern. Bettwanzen können auch nach einer Nacht in einem verseuchten Hotel mit nach Hause kommen, und Ihr Gepäck kann diese unerwünschten Passagiere aus anderen Koffern in Bus- und Flugzeugfrachträumen aufnehmen.

Haben Sie Bettwanzen?

Das häufigste Anzeichen für ein Bettwanzen-Problem ist das Aufwachen mit kleinen Bissen auf der exponierten Haut. Sie werden wahrscheinlich auch winzige rostfarbene Flecken auf Ihrem Laken und Kissenbezug sowie an Ihren Wänden bemerken. Diese Punkte sind Bettwanzen Exkremente und sind ein deutlicher Hinweis auf ein Problem. Wenn Sie denken, dass Sie ein Problem haben, aber nicht sicher sind, nehmen Sie eine Taschenlampe und eine Lupe, um nach den Käfern und ihren Eiern zu suchen.

Beginnen Sie mit der Suche, indem Sie Ihre Bettwäsche entfernen und Ihre Matratze untersuchen. Bettwanzen versammeln sich oft in den Rohrleitungen um Matratzen und Nähte von Boxspringbetten. Schau auf den Boden um dein Bett herum und bewege dich dann zu deinem Nachttisch und anderen Bett-benachbarten Möbeln. Bettwanzen sind nur so dick wie eine Kreditkarte, so dass sie sich in jeder Elektronik oder Bücher auf Ihrem Nachttisch verstecken können. Diese verstohlenen Insekten verstecken sich oft in Steckdosen, Wandrissen, Vorhangfalten, hinter Tür- und Fensterrahmen und in Sockelleisten. Suche methodisch und gründlich.

Wenn Sie keine Fehler finden, aber immer noch Bedenken haben, rufen Sie einen Kammerjäger für eine professionelle Inspektion und Ruhe.

Loswerden von ihnen

Wenn Sie Bettwanzen in irgendeinem Lebensstadium finden, beginnen Sie sofort mit der Behandlung. Bei regelmäßiger Fütterung und idealen Temperaturen können Bettwanzen ihre Population alle 16 Tage verdoppeln, also handeln Sie schnell. Der erste Schritt besteht darin, dich dazu zu zwingen, in deinem Bett zu schlafen. Auch wenn die Idee vielleicht abscheulich erscheint, wird das Schlafen an einem anderen Ort im Haus die Bettwanzen nur ermutigen, sich mit Ihnen zu bewegen und das Problem zu verbreiten.

Beginnen Sie damit, Ihre Bettwäsche, Kleidung und Vorhänge in heißem Wasser zu waschen und bei starker Hitze zu trocknen. Saugen Sie Ihre Matratze, Boxspring und Teppich gründlich ab. Legen Sie den Staubsaugerbeutel sofort nach dem Saugen in einen Plastikbeutel, verschließen Sie ihn und entsorgen Sie ihn in einem Mülleimer. Stellen Sie Ihre Boxspring und Matratze jeweils in einen Matratzenbezug, um Wanzen auszuschließen. Dadurch werden neue Wanzen daran gehindert, Zugang zu ihnen zu bekommen und vorhandene Insekten in der Matratze und von dir wegzufangen. Nach dem Schutz Ihres Bettes, reparieren Sie Risse in Ihren Wänden und verstopfen Sie um Fenster und Türrahmen. Wenn Sie Tapeten tapeziert haben, reparieren Sie alle Stellen, an denen sich die Tapete ablöst. Sobald Sie getan haben, was Sie können, rufen Sie einen Kammerjäger für weitere Beratung und professionelle Behandlung zu planen.

Bettwanzen verhindern

Der beste Weg, mit Bettwanzen umzugehen, ist, sie zu vermeiden. Zu Hause legen Sie Ihre Matratze und Boxspring in Schutzhüllen, die Bettwanzen halten. Reduzieren Sie die Menge an Unordnung in Ihrem Haus, reparieren Sie abblätternde Tapete und knackende Wände und saugen Sie regelmäßig. Inspiziere immer dein Zuhause, nachdem du Übernachtungsgäste beherbergt hast, und bewahre dein Bett und andere Möbel einen Zoll von den Wänden entfernt auf, anstatt sie gegen sie zu drücken. Kaufen Sie immer neue Möbel und Matratzen, anstatt sie zu benutzen, und denken Sie zweimal nach, bevor Sie Ihre Haushaltswaren über Müllcontainertauchen und Bordsteinfahren erwerben.

Bringen Sie auf Reisen eine Taschenlampe mit und überprüfen Sie gründlich Ihr Hotelzimmer und seine Matratze auf Anzeichen eines Problems. Tun Sie dies, bevor Sie Ihr Gepäck oder andere persönliche Gegenstände in den Raum tragen. Wenn Sie Bettwanzen finden, fragen Sie nach einem anderen Zimmer oder in einem anderen Hotel. Stellen Sie sicher, dass Ihr neues Zimmer keine Wand mit der Wand teilt, die Sie abgelehnt haben. Stellen Sie Ihren Koffer auf einen Gepäckträger und bewahren Sie Ihre Kleidung in Ihrem Koffer auf, anstatt sie in die Hoteleinrichtung auszupacken. Wenn Sie nach Hause zurückkehren, waschen Sie Ihre Kleidung sofort, auch wenn Sie sie nicht tragen.

Designer Informativ: Startseite hacks