7 Wohnzimmer Beleuchtung Tipps

Design: (June 2018)

Wohnzimmer können schwer zu beleuchten sein, weil sie einer der größten Räume im Haus sind. Es muss nur eine ganze Menge Territorium abgedeckt werden. Es gibt zwar keine schnelle Lösung für ein perfekt beleuchtetes Wohnzimmer, aber diese sieben Tipps können Ihnen den Einstieg erleichtern.

1. Integrieren Sie Akzentbeleuchtung.

Akzentbeleuchtung ist nützlich, um besondere Merkmale Ihres Wohnzimmers wie Kunst oder einen Kamin hervorzuheben. Diese Leuchten finden Sie unter Schränken oder in der Decke eingelassen. Akzentbeleuchtung ist die gebräuchlichste Form der gerichteten Beleuchtung. Das bedeutet, dass sie kleine Öffnungen von drei bis fünf Zoll hat, um einen fokussierten Lichtstrahl zu erzeugen, der etwas Schönes hervorhebt.

2. Bauen Sie dekorative Beleuchtung ein.

Beleuchtung muss nicht immer praktisch sein. Effektvolle Stücke wie Kronleuchter oder Anhänger fügen die Stimmung in Ihrem Raum hinzu und sorgen gleichzeitig für ein wenig Licht. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie hier dekorative Beleuchtung integrieren können.

3. Integrieren Sie die Arbeitsbeleuchtung.

Mit der Arbeitsbeleuchtung können Sie ganz einfach eine Aufgabe erledigen (z. B. Lesen), indem Sie für eine angemessene Beleuchtung sorgen. Während diese Lampen aus praktischen Gründen sind, bedeutet das nicht, dass sie auch nicht stilvoll sein können. Hier sind einige anspruchsvolle Optionen.

4. Probieren Sie die Deckenakzentbeleuchtung aus.

Es ist zwar nicht etwas, was Sie jeden Tag sehen, aber die Deckenbeleuchtung oder die Beleuchtung um Ihr Tablett oder die Gewölbedecke können Ihrem Raum wirklich etwas Besonderes hinzufügen.

5. Investieren Sie in Beleuchtung, die multifunktional ist.

Deckenventilatoren müssen nicht hässlich sein. So sind beispielsweise Deckenventilatoren im Trend, bleiben aber praktisch. Sie verfügen über rustikales Holz und saubere, traditionelle Linien anstelle von altmodischem weißem Kunststoff.

6. Verwenden Sie Dimmer.

Dimmer stellen die gewünschte Stimmung für Ihren Raum ein und sollten nicht übersehen werden. Neugierig, wenn ein Dimmer zu Ihrer Leuchte hinzugefügt werden kann? Hier herausfinden.

7. Berücksichtigen Sie die Vorbeleuchtung.

Betrachtet man die Elektronik in einem dunklen Raum, kann dies die Augen belasten und ermüden. Manche mögen es, ein Licht hinter ihren Fernseher zu stellen, um diese Belastung zu reduzieren. Dieser Zusatz wird Bias-Beleuchtung genannt. Es gibt spezielle TV-Backlight-Kits zum Kauf, oder Sie können einfach eine Lampe hinter Ihrem Fernseher platzieren.

Designer Informativ: Design

Senden Sie Ihren Kommentar