13 clevere Möglichkeiten, Ihre Badezimmerwände zu verzieren

Design: (July 2018)

Leere Wände können einschüchtern, und was an einer Schlafzimmerwand funktioniert, muss nicht unbedingt im Badezimmer funktionieren. Aber lassen Sie sie nicht bloß - von Abziehbildern bis hin zu Maloptionen gibt es viele Möglichkeiten, diesen Raum zu verschönern, egal wie groß oder klein er sein mag. Lassen Sie sich von diesen 13 cleveren Ideen inspirieren und verleihen Sie Ihren Badezimmerwänden die nötige Farbe.

1. Stellen Sie den Ton mit dem Hintergrundbild ein.

Tapezieren eines ganzen Badezimmers kann ziemlich das Unterfangen sein. Aber die Wahl, eine Akzentwand zu gestalten, ist übersichtlicher und budgetfreundlicher, besonders als Peel-and-Stick-Option. Wir sind momentan verliebt in die Zusammenarbeit mit Wallshoppe, dem Designer von Clothes Clare V.

2. Fake das "Tapeten" -Look.

Wenn Sie ein extremes Budget haben, denken Sie an eine DIY gemusterte Akzentwand. Mit einer Schablone, etwas Farbe und etwas Geduld kann diese Option einen großen Einfluss darauf haben, ob sie an einer Wand oder an allen vier Wänden verwendet wird. Der Hauptvorteil dieser Option ist, dass Sie sich nicht mit der Entfernung von Tapeten befassen müssen, wenn Sie sich wie eine Veränderung fühlen - mit nur ein paar Schichten Grundierung wird Ihre Wand wieder zu einer leeren Leinwand.

3. Gehen Sie für ein Strandthema.

Beachy oder Wasser-freundliche Motive sind eine klassische beliebte Wahl, wenn es um Badezimmer Themen geht. Wenn Sie die Stimmung kanalisieren möchten, ohne dass Ihr Bad zu kitschig wirkt, sollten Sie sich auf ein Stück blauer Kunst oder Fotografie konzentrieren, die sich hochwertig anfühlt, wie dieser Druck von Saatchi Art.

4. Mache eine Kunstgalerie.

Wenn Sie die Welt der Drucke erkunden, kann es schwierig sein, nur ein oder zwei zu wählen, also gehen Sie ganz nach draußen und kuratieren Sie eine Galeriewand. Verwenden Sie ein Farbthema für einen klaren, modernen Look oder variieren Sie die Farben und Rahmen für eine Boheme-Atmosphäre.

5. Finden Sie Badezimmer-freundliche Kunstoptionen.

Wenn du dir Sorgen machst, dass Wasser oder Feuchtigkeit einem Wandkunststück Schaden zufügen, dann solltest du dich für Materialien entscheiden, die gut gegen Feuchtigkeit beständig sind. Probieren Sie Metall-Kunstdrucke aus - wie dieses Wüsten-Design von Society6 aus Aluminiumblech.

6. Gehen Sie für Farbe, die knallt.

Wir neigen dazu, auf Nummer sicher zu gehen, wenn Sie eine Farbe für Badezimmer wählen, aber die Auswahl einer unerwarteten Farbe ist eine schlaue (und einfache) Möglichkeit, den Raum zu durchschlagen. Eine gute Möglichkeit, Ihre Farbe nicht vollständig in Ihr Badezimmer zu bringen, ist, es nur bis zur Hälfte der Wand zu tragen.

7. Spaß mit Spiegeln.

Dekorative Spiegel arbeiten auch an Badezimmerwänden. Machen Sie Second-Hand-Shopping für verschiedene Formen und Größen und versuchen Sie, eine Spiegellandschaft an einer Wand zu erstellen. Wenn Sie ein kleines oder dunkles Badezimmer haben, könnte dies der Trick sein, es aufzuhellen.

8. Ordnen Sie es zu.

Diese Tapete von Wallsauce erinnert uns an diese Kartenvorhänge unserer Jugend - schafft es aber, das Motiv ganz erwachsen wirken zu lassen. Wenn Sie sich nostalgisch fühlen, aber nicht alles rausgehen wollen, sollten Sie einen gerahmten Kunstdruck Ihrer Umgebung als Statement-Artikel aufhängen.

9. Stellen Sie einige Pflanzen auf.

Das Badezimmer mag wie ein unkonventioneller Platz erscheinen, um einen Mini-Garten zu kultivieren, aber wenn Sie darüber nachdenken, welcher Raum braucht die Luftreinigungskraft des Pflanzenlebens mehr? Dieser Ikea-Wandgarten verwendet Saugnäpfe, Kunststoffkästen und Farne, aber Sie können gerne die Montage- und Aufbewahrungsmöglichkeiten nutzen, die Ihnen gefallen.

10. Fügen Sie einen Hauch von Humor hinzu.

Die Badezimmer müssen keine so ernsten Zonen sein. Betrachten Sie einige unbeschwerte Wandbehänge wie dieses von Society6, um Gäste zum Schmunzeln zu bringen. Es kann definitiv einen Eindruck in einer kleinen Damentoilette machen.

11. Machen Sie clever Gebrauch von einem Wandtattoo.

Manchmal brauchen Sie nur ein einfaches Design an einer Wand, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und es gibt nichts, was die Arbeit leichter macht als ein einfaches Peel-and-Stick-Wandtattoo. Probieren Sie diese Mod Plus-Zeichen-Version von Urban Outfitters für die Wand hinter Ihrer Eitelkeit für ein cooles Nachmittags-Update.

12. Markieren Sie Formteile mit Washi Tape.

Und wenn Sie schon von Peel-and-Stick-Optionen sprechen, warum nicht Washi Tape in Ihrem Badezimmer ausprobieren? Wir wissen bereits, dass es auch in anderen Räumen gut funktioniert, daher ist es nicht verwunderlich, dass die gleiche trendige Option hier einen modernen Akzent setzen kann. Nehmen Sie dieses Foto von TreToEn zur Kenntnis und markieren Sie die Form einer Tür oder verwenden Sie sie, um eingebaute Regale zu umrahmen.

13. Fügen Sie Farbe hinzu, indem Sie die Decke streichen.

Wenn Ihr Badezimmer klein ist - oder, besser noch, mit Fliesen bedeckt - sollten Sie beachten: Die Deckenmalerei ist eine unerwartete Möglichkeit, Farbe und Stil in diesen Raum zu bringen. Dieses Beispiel zeigt ein klassisches Schwarz-Weiß-Motiv, das durch die Zeichnung des Rabenschimmers von der Wanne über den Mörtel bis zur Decke eine Wendung erhält. Wir wagen dich, noch mutiger mit einem hellen Schatten zu gehen.

Designer Informativ: Design

Senden Sie Ihren Kommentar