12 Möglichkeiten, die Lagerung in einem kleinen Schlafzimmer zu erhöhen

Design: (December 2018)

EL CEREBRO HUMANO - DOCUMENTALES,DISCOVERY CHANNEL,NATIONAL GEOGRAPHIC (Dezember 2018).

Anonim

Kleine Schlafzimmer sind großartig. Sie sind intim, gemütlich, und Sie müssen sich nie fragen: "Was soll ich in diese leere Ecke tun?" Sie können jedoch schnell den Platz in einem winzigen Schlafzimmer ausgehen, wenn Sie nicht entsprechend planen. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, den Speicher in einem kleinen Schlafzimmer zu erhöhen, wenn Sie Stücke finden, die vielschichtig sind, mit Heimwerkern praktisch sind und ein oder zwei Dinge über die Montage von Regalen an Wänden wissen. Hier sind 12 Möglichkeiten, mehr Speicherplatz in einem kleinen Schlafzimmer zu schaffen.

1. Finden Sie ein Kopfteil, das Multitasking.

Stellen Sie sich vor, wie Sie Objekte, die normalerweise nur als Dekor dienen, in zusätzliche Speicherbereiche umwandeln können. Zum Beispiel dient dieses Kopfteil auch als kleines Regal und schafft Platz für Bücher, Kerzen oder Pflanzen in einem Bereich, der normalerweise viel Platz in der Wand einnimmt und keine Lagerung bietet.

2. Finden Sie ein Bett mit Lagerung.

Erwägen Sie, in ein Plattformbett zu investieren, das mit einem eingebauten Stauraum ausgestattet ist, wie dieser von West Elm, der über eine ausziehbare Schublade in der Größe der Matratze verfügt. Wenn Sie nicht auf einem Rahmen mit Lagerung protzen möchten, können Sie auch die Höhe eines normalen Bettes mit Hilfe von Tragegurten einstellen, die das Bett einige Zentimeter über dem Boden heben, damit Sie alles, was Sie darunter benötigen, verstauen können.

3. Stellen Sie Ihre eigenen Wandregale her.

Die Leute übersehen oft, dass ihre Schlafzimmerwände viel Stauraum bieten können. Ziehen Sie in Erwägung, Regale zu bauen, die Sie über die gesamte Höhe oder die gesamte Länge Ihrer Wände hängen können. Dieser Raum verfügt über zwei lange Regale, die unter dem Fenster installiert sind - ein oft ungenutzter Raum. Die Herstellung Ihrer eigenen Regale ermöglicht Ihnen die Freiheit, die Größe und die Abmessungen zu kontrollieren und sicherzustellen, dass Sie Regale haben, die am besten für Ihr Schlafzimmer geeignet sind.

4. Nutzen Sie jeden Zentimeter Wandfläche.

In einem kleinen Schlafzimmer sind die Wände dein bester Freund. Ganz gleich, ob Sie Regale hinzufügen, ein Rack anbringen oder ein Steckbrett wie das oben genannte erstellen, nutzen Sie jeden Quadratzentimeter der Wände für Ihre Speicheranforderungen.

5. Reorganisieren Sie den Schrank.

Manchmal ist der Schlüssel, um mehr Platz zu schaffen, der, den Raum, den Sie bereits haben, zu überdenken. Versuchen Sie ein Schrank-Organisationssystem (wie das Pax-System von Ikea) oder eine erschwinglichere DIY (aber immer noch hoch organisierte) Option wie diese von A Beautiful Mess vorgeschlagen.

6. Kaufen Sie eine Speicherbank.

Wenn Sie gerne eine Bank am Fußende Ihres Bettes haben möchten, stellen Sie sicher, dass dieser Sitzbereich doppelt funktioniert, indem Sie in einen mit Speicherkapazität investieren. Diese Aufbewahrungsbank von Bed Bath & Beyond ist elegant und robust und bietet viel Platz zum Aufbewahren von Decken, Handtüchern oder Büchern.

7. Finden Sie Nachttische mit Lagerung.

Was ist ein Bett ohne Nachttisch? Lassen Sie Ihren Nachttisch für sich arbeiten, indem Sie Nachttische mit einer oder mehreren Schubladen und vielleicht sogar einem Regal darunter auswählen.

8. Gehen Sie für Mehrzweckartikel.

Der Schlüssel zum Finden von mehr Speicherplatz in Ihrem Schlafzimmer ist die Verwendung von Objekten, die mehr als einen Zweck erfüllen. Dieser Ikea Spiegel verfügt über Stifte und ein kleines Regal, was ihn zum perfekten Waschtisch und Garderobenständer macht.

9. Probieren Sie dieses Ikea Bett Hack.

Dieser Ikea-Hack verfügt über einen Luroy-Lattenrost in zweifacher Ausführung, der an der Wand wie ein Regal aufgehängt ist. Verwenden Sie S-Haken, um sperrige Gegenstände aufzuhängen, oder legen Sie Zeitschriften und Notizbücher einfach über die Kanten der Lamellen.

10. Betrachte die Organisatoren der Kommode.

Ein Organisator wird nicht nur helfen, Sie und Ihre Socken gut organisiert zu halten, sondern schafft auch Platz, der sonst ungenutzt bleibt, wenn Sie Ihre Kommode freihändig füllen.

11. Montiere einen winzigen Schreibtisch an der Wand.

Wenn Ihr Schlafzimmer auch Ihr Büro ist, sparen Sie Platz, indem Sie Ihren Schreibtisch an die Wand montieren. Ein schwebender Schreibtisch ist perfekt für eine minimale Ästhetik und spart Platz, so wie es ein traditioneller Schreibtisch nicht kann.

12. Vergiss die Türen nicht.

Wenn Sie die Wände und Lagermöglichkeiten aller anderen Möbelstücke in Ihrem Zimmer ausgeschöpft haben, vergessen Sie nicht, dass Sie immer noch die Türen haben. Over-the-Door-Racks, Organisatoren und Schuhcubbies sind großartige Möglichkeiten, um Speicherplatz in einem Bereich zu schaffen, der oft als selbstverständlich angesehen wird. Der hängenden Schuhregal oben ist von The Container Store.

Designer Informativ Design