12 inspirierende begehbare Duschen für kleine Badezimmer

Design: (June 2018)

Wenn Sie ein Badezimmer haben, ist es schwierig, eine begehbare Dusche zu installieren, wenn Sie nur Platz für eine Toilette und ein Waschbecken haben. Aber mit ein bisschen Strategie können Sie Ihr bestehendes Badezimmer umbauen und diesen Luxus einbeziehen. Bereiten Sie sich darauf vor, mit der Konfiguration Ihres Layouts kreativ zu sein, und denken Sie darüber nach, wie Sie Glas, Kacheln und Hardware auf innovative Weise nutzen können. Keine Sorge, wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen - hier sind 12 Ideen, die Ihnen einen Plan geben.

1. Mach etwas anderes mit Glas.

Glastüren sind ein Grundnahrungsmittel für begehbare Duschen, aber wenn man die Dusche für den Rest des Badezimmers öffnet, wirkt sie geräumiger. Außerdem hilft die Fortsetzung des Fliesenbodens ohne Duschlippe sehr.

2. Bleib bei Weiß.

Weiß ist eine zeitlose Farbe für ein Badezimmer und mit den ganz weißen Wänden und den passenden Fliesen wird eine beruhigende Palette geschaffen, die den Raum luftiger und offener macht. Eine halbe Glaswand schützt auch den Rest des Badezimmers vor Pfützen.

3. Versuchen Sie getöntes Glas.

Wenn Sie nur gerade genug Platz haben, um zwischen Dusche, Toilette und Waschbecken zu wechseln, müssen Sie unkonventionelle Wege einbeziehen, um in einer begehbaren Dusche auf die Designdetails aufmerksam zu machen. Mit einer getönten Glastür zu gehen ist ein perfektes Beispiel.

4. Spiel mit Duschfliesen.

Nur weil Sie nicht viel Platz haben, bedeutet das nicht, dass Sie nicht von einer hohen Decke profitieren können. Das Stapeln rechteckiger Fliesen zur Decke verlängert den Raum und lässt ihn höher erscheinen.

5. Halten Sie die Pfanne flach.

Achten Sie bei der Recherche auf kleinere, rechteckige Duschwannen anstelle großer quadratischer. Sie erhalten immer noch den Luxus einer begehbaren Dusche, ohne die Fläche aufgeben zu müssen.

6. Betrachten Sie eine nicht-Glaswand.

Eine halbe Wand für einen Duschwächter ist eine ziemlich brillante Idee. Sie erhalten etwas Privatsphäre, und es gibt Ihnen noch einen anderen Platz, um einige Pflanzen zu setzen. Es ist auch ein guter Separator vom Rest des Badezimmers.

7. Überlegen Sie sich strategisch bei der Platzierung.

Das Layout zu berücksichtigen, ist der Schlüssel zur Maximierung der Quadratmeterzahl für eine begehbare Dusche. Wenn Ihr Badezimmer einen Winkel hat, stellen Sie die Dusche um die Ecke und richten Sie das Waschbecken und die Toilette an der langen Wand aus.

8. Verwenden Sie hübsche Fliesen.

Installieren Sie eine wunderschöne Keramik oder Betonfliesen ist ein todsicherer Weg, um alle zu denken, dass Ihr Badezimmer palastartig ist. Geometrische Muster mit vielen Details sind der richtige Weg.

9. Achten Sie mehr auf die Hardware.

Machen wir uns nichts vor - Sie wissen, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie prächtige Hardware installieren, wenn die Quadratmeterzahl der Dusche zu klein ist. Fügen Sie genug Regale für Ihre Toilettenartikel hinzu und Sie sind golden.

10. Seien Sie kreativ mit einer Stallsituation.

Die Installation von zwei Glasplatten um die Hardware ist eine geniale Möglichkeit, eine Dusche in ein kleines Badezimmer zu pusten. Dies funktioniert gut für ein Badezimmer, das lang, aber nicht sehr breit ist.

11. Installieren Sie eine Bank.

Eine eingebaute Bank in der Dusche zu platzieren, ist nicht nur eine Annehmlichkeit, sondern auch eine großartige funktionelle Wahl. Es fügt einer Wand hinzu, die bereits verwendet wird, und gibt Ihnen die Möglichkeit, eine neue Kachel einzuführen.

12. Überspringen Sie eine Tür alle zusammen.

Wenn Privatsphäre kein Problem ist, gehen Sie mit einer völlig offenen Dusche, um den Platz zu maximieren. Sie müssen sich keine Gedanken über das Abrakeln machen, und das Gefühl, nach einem langen Arbeitstag direkt unter die Dusche zu gehen, wirkt unglaublich befreiend.

Designer Informativ: Design

Senden Sie Ihren Kommentar