10 Möglichkeiten, wie ein Pariser zu dekorieren

Design: (June 2018)

In Paris zu leben ist der Traum, richtig? Aber selbst wenn Sie in den Staaten leben - oder irgendwo anders, wo es nicht die Stadt des Lichts ist - ist es immer noch einfach, Pariser Inspiration in Ihren Raum zu bringen. Alles was es braucht sind ein paar einfache Design-Tipps, die klassische Schnörkel mit moderneren Tricks (wie die Detaillierung von trendigen, ganz weißen Wänden mit kunstvoll verzierten Zierleisten) vereinen und Sie werden einen Look bekommen, der das Traditionelle neu interpretiert. Hier sind einige Ideen, die sich von der romantischen Lieblingsstadt inspirieren lassen.

1. Machen Sie einen übergroßen Spiegel zu Ihrem Statementstück.

Klassische Pariser Wohnungen, die Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurden, haben eine Standardausstattung - einen Kamin, der oft mit einem opulenten Spiegel geschmückt ist. Während wir alle einen fabelhaften Marmorkamin lieben, sind nicht alle von uns so glücklich. Die Verwendung von großen Spiegeln ist jedoch viel zugänglicher. Durchsuchen Sie Ihre lokalen Flohmärkte oder treffen Sie eBay für antike Spiegel. Ein zusätzlicher Vorteil für die Schönheit, die Sie auf das Zimmer bringen? Viel Licht.

2. Halten Sie Ihr Design minimal.

Obwohl es keinen Dekorstil gibt, den Pariser bevorzugen, ist Minimalismus eine beliebte Wahl, besonders wenn die Architektur Ihres Zimmers schon von Natur aus interessant ist. Haben Sie keine Angst, viel Raum in einem Raum zu lassen - verwenden Sie Farbe und Textur, um die Geschichte zu erzählen.

3. Fügen Sie rustikale Schnörkel hinzu.

Wahrscheinlich wohnen Sie nicht in einem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, das mit architektonischen Details aus dieser Zeit ausgestattet ist. Sie können tatsächlich Kunstholzbalken anbringen, um Ihrem Raumstil direkt vom Quartier Latin zu geben.

4. Geh böhmisch.

Die Pariser haben es zu gut - Frankreich ist nur einen Katzensprung von vielen interessanten Orten entfernt, und sie lieben es, Funde von Reisen zu Orten wie Marokko, Spanien und Italien, die nur ein Wochenende entfernt sind, zu bringen. Also, wenn du das nächste Mal eine Reise machst, spare deine Pennies für die Versandkosten und finde den perfekten Teppich oder Tisch, den du nach Hause schicken kannst.

5. Gehen Sie für Bettwäsche.

Die Pariser haben Leinenwäsche. Sie neigen dazu, entweder ein reines, reinweißes Bett oder ein Bett, das Spaß, feste Farben enthält, zu bevorzugen. Besuchen Sie den Pariser Concept Store Merci (Sie können online einkaufen und in die Staaten liefern!) Für hochwertige Bettwäsche.

6. Halten Sie die Wände weiß.

Während es immer beliebter wird, kräftige Lackfarben zu verwenden, bevorzugen die meisten Pariser ihre Apartments mit weißen Wänden - der neutrale Farbton bringt das Licht herein und lässt Sie mehr auf Möbel und Accessoires als Ihr Dekor sprechen.

7. Formteile können einen Raum definieren.

Pariser haben den Vorteil von Wohnungen, die mit wunderschönen Wänden mit eingebauten Leisten geschmückt kommen. Wenn Sie den Stil nachahmen möchten, können Sie selbst versuchen, Leisten zu installieren!

8. Verwenden Sie Bücher als Dekoration.

Lesen ist immer noch eine Sache in Paris (Amen). Die Pariser lieben es, mit ihren Büchern einen Raum zu füllen.

9. Halten Sie die Küche stromlinienförmig und modern.

Pariser Küchen sind in der Regel etwas eng, und wenn es darum geht, sie zu renovieren, bevorzugen Hausbesitzer Designs, bei denen die Lagerung Vorrang hat und der Platz rationalisiert wird. In der Tat werden die meisten Pariser nach Ikea fahren, um ihre Küchen mit modernen Schränken und Beleuchtung auszustatten.

Designer Informativ: Design

Senden Sie Ihren Kommentar