10 verschiedene Früchte tragende Pflanzen

Startseite hacks: (December 2018)

Fit für die Finca: Feigenbäume auf Mallorca (Dezember 2018).

Anonim

Fruchttragende Pflanzen sind der Glanz des Gartens. Sie fügen der Landschaft nicht nur Schönheit hinzu, sondern auch essbare Früchte. Früchte sind definitionsgemäß essbare Pflanzen, die Samen enthalten, und sie umfassen Beeren, Trauben, Baumfrüchte, Melonen und sogar einige Pflanzen, die üblicherweise als Gemüse betrachtet werden. Erdbeeren, Weintrauben und Beeren kommen Jahr für Jahr zurück, während Ernteprodukte wie Tomaten, Melonen und Paprika für eine Saison wachsen und absterben.

Brombeeren sind, wie viele Früchte, sehr verderblich und teuer in der Anschaffung.

Tomaten

Tomaten sind eine der beliebtesten Nutzpflanzen in Hausgärten, wahrscheinlich, weil eine selbstgezogene Tomate so viel besser schmeckt als die, die in der Gemüsegasse des Lebensmittelladens gekauft wird. Hunderte von Tomatensorten sind erhältlich, von kleinen Trauben- und Kirschtomaten für Salate bis zu Roma-Tomaten für Saucen oder Beefsteak-Tomaten zum Schneiden. Tomaten sind warme Pflanzen, gedeihen in warmen, feuchten Bedingungen. Pflanzen Sie sie, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist, und halten Sie den Boden gleichmäßig feucht. Viele Gärtner bevorzugen es, Tomaten abzuschneiden und zu stutzen, um ihr schroffes Wachstum zu kontrollieren, obwohl sie sich auf dem Boden ausbreiten können. Wählen Sie krankheitsresistente Sorten, oder betrachten Sie Erbstück Tomaten.

Pfeffer

Paprika gehören zur selben Familie wie Tomaten und haben viele der gleichen wachsenden Bedürfnisse. Sie sind ein wenig heikel über Temperaturen und lassen ihre Blüten fallen, wenn die Temperaturen unter oder über die idealen Temperaturen von 70 bis 85 Grad Fahrenheit fallen. Paprika gibt es auch in Hunderten von Sorten und Farbtönen. Paprika sind dickwandig und saftig. Finde rote, gelbe, grüne, orangefarbene oder gar schokoladenfarbene Paprika. Chilis können trockenere Bedingungen annehmen und sind eine gute Wahl für Gärtner, die in westlichen oder südwestlichen Staaten leben. Diese Paprika werden oft geröstet, geschält und zum Würzen mexikanischer Gerichte verwendet.

Zucchini

Viele Gärtner haben eine Hassliebe zu Zucchini, die einfach zu züchten sind und produktiv vom Hochsommer bis zum Herbst wachsen. In der Tat produzieren sie lange, nachdem alle von Zucchini müde sind. Eine Pflanze ist in der Regel für die meisten Familien ausreichend. Verwenden Sie Zucchini in Pfannengerichten, Eintöpfen und Soßen; grillen Sie es; friere es ein; oder machen Sie es zu Brot, Muffins und Kuchen. Ersetzen Sie Gurken mit Zucchini in Pickle und genießen Sie Rezepte.

Melonen

Cantaloupe und Wassermelone produzieren saftige, geschmackvolle Früchte, aber sie erfordern eine lange, warme Wachstumsperiode. Wassermelonen wachsen am besten in milden, warmen Regionen. Nördliche Gärtner werden mehr Erfolg mit Melone haben. Pflanzen Sie sie in einem fruchtbaren, fruchtbaren Boden an einem Hang, so dass kalte Luftpolster abfließen. Pflanze sie erst, nachdem die Lufttemperaturen sich über 70 Grad erwärmt haben, und trage schwarzen Plastikmulch auf den Boden, um sie warm zu halten.

Kürbisse

Obwohl das Fleisch gegessen werden kann, züchten viele Gärtner Kürbisse nur zum Zwecke des Dekorierens im Herbst. Kürbisse, wie Melonen und Gurken, wachsen auf ausladenden Reben und nehmen viel Platz im Garten ein. Ein oder zwei Kürbispflanzen brauchen mindestens 6 bis 8 Fuß, um zu wachsen. Pflanze sie im späten Frühling aus Samen, wenn die Böden warm sind und Frostgefahr besteht. Probieren Sie die flachen, tief orangefarbenen Cinderella-Kürbisse oder weiße Kürbisse. Sugar Pie Kürbisse produzieren kleine, runde Kürbisse, die kleine Kinder tragen können. Kürbisse sind anfällig für Mehltau, aber die Krankheit verursacht im Allgemeinen keine Schäden an den Früchten.

Himbeeren

Himbeeren wachsen überall in den Vereinigten Staaten und gedeihen in nördlichen Klimazonen, wo andere Früchte zugrunde gehen. Himbeeren kommen in rot, gelb, lila oder schwarz und wachsen auf etwas dornigen Stöcken. Himbeeren benötigen volle Sonne und gleichmäßig feuchten Bedingungen, um eine gute Ernte zu produzieren. Sie können im Sommer immer wieder Früchte tragen oder im Herbst Früchte tragen. Einige produzieren Früchte nur auf 2-jährigen Stöcken, während andere Früchte auf neuem Holz produzieren.

Brombeeren

Brombeeren sind mit Himbeeren verwandt und haben ähnliche Wachstumsbedingungen, obwohl sie weniger kalt-winterhart sind. Die Früchte sind größer, kerniger und etwas adstringierender als Himbeeren und haben ein gefülltes Zentrum, während Himbeeren hohl sind. Brombeeren können auf aufrecht stehenden Stöcken wachsen oder eine nachlaufende Form haben. Trailing Brombeeren erfordern Spaliere, um ihr ausuferndes Wachstum zu unterstützen.

Erdbeeren

Erdbeeren gehören zu den am einfachsten zu züchtenden Früchten. Sie wachsen in Containern, Hügeln und Reihen und breiten sich über Weinreben aus. Erdbeeren sind entweder Juni tragend oder dauernd. Ältere Pflanzen, bekannt als die Mutterpflanzen, werden schließlich unproduktiv und werden in der Regel nach zwei Jahren entfernt. Die Früchte sind sehr leicht verderblich. Schützen Sie sie vor Vögeln mit Netzen und pflücken Sie sie, sobald sie reif sind. Iss sie frisch oder mache sie zu Marmeladen und Pasteten.

Stachelbeere

Stachelbeeren sind nicht weit verbreitet, sind aber eine gute Wahl für Nordgärtner. Stachelbeeren gedeihen in feuchten, kühlen Gebieten und können sogar Halbschatten tolerieren. Sie wachsen auf dornigen Stöcken und erzeugen im Spätsommer runde, lichtdurchlässige Früchte. Die Frucht kann grün bis rot sein und ist sehr herb. Stachelbeeren werden selten frisch gegessen, werden aber in Pasteten und Gelees verwendet.

Johannisbeeren

Johannisbeeren sind mit Stachelbeeren verwandt und haben ähnliche wachsende Anforderungen. Auch sie wachsen am besten in kühlen Gebieten in den nördlichen Vereinigten Staaten. Johannisbeeren sind süßer als Stachelbeeren und werden getrocknet in Backwaren oder in Weinen und Konserven verwendet. Johannisbeeren und Stachelbeeren sind anfällig für verschiedene Krankheiten und erfordern ein jährliches Beschneiden. Wenige Baumschulen tragen Pflanzen auf Lager; Betrachte Online-Baumschulen für eine bessere Vielfalt.

Designer Informativ Startseite hacks