10 coole Hacks für Ihre Waschküche

Design: (October 2018)

ZIMMER AUFRÄUMEN in 10 Schritten mit SPASS????coole Mädchen (Oktober 2018).

Anonim

Die gefürchtete Pflicht der Wäsche kann sich wie ein Slogan anfühlen. Das Falten dauert ewig, das Trocknen von Kleidung erfordert so viel Platz - und alles ist schlimmer, wenn Ihre Waschküche schlecht ausgestattet ist. Glücklicherweise muss die Aktualisierung Ihres Platzes keine größere Renovierung bedeuten. Ob Sie Ihr zusätzliches Zubehör verstecken, Ihren Wäscheständer verstauen, Kleingeld behalten oder einfach nur den Wäschetag noch lustiger machen möchten, diese 10 einfachen Hacks versprechen einen enormen Unterschied in Ihrer wöchentlichen Routine.

1. Bauen Sie einen Pulldown-Trockenständer auf.

Bist du mit einer Übung praktisch? Dieser Beadboard-Trockenständer ist einfach zu machen (folgen Sie einfach den Anweisungen im The House of Wood). Malen Sie es aus, um Ihrer Waschküche Farbe zu verleihen.

2. Hängen Sie Wäschesäcke auf.

Sparen Sie sich ein wenig Zeit und die Kopfschmerzen, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie Wäsche waschen, Ihre Lichter von den Dunkeln trennen müssen. Folgen Sie dem Blog Yellow Brick Home und installieren Sie dieses clevere DIY-Sortiersystem. Mit ein paar Leinentaschen, ein paar Haken und ein wenig Ellenbogenfett kann man sehen, wie sich die Wäsche grundsätzlich sortiert.

3. Legen Sie Ihren Korb auf die Räder.

Wenn Sie Ihre Wäsche in die Waschmaschine tragen, ist das eher ein Bauch- und Bizeps-Workout. Installieren Sie Rollrollen auf der Unterseite eines Drahtbehälters, indem Sie diesem einfachen DIY-Projekt von I Spy DIY folgen. Und voilà: eine Vertuschung für deinen zwei Wochen alten Wäschestapel und eine einfache Möglichkeit, diese Klamotten quer durch das Haus zu fahren.

4. Montieren Sie Ihre dringendsten Verbrauchsmaterialien.

Der Waschraum fühlt sich an wie der Schrottplatz des Hauses: Hier werfen Sie alles von extra Glühbirnen über Ersatzbettwäsche bis hin zu Putzzeug. Holen Sie sich mit diesem cleveren Werbetafel von Remodelaholic Ordnung in Ihr Sortiment.

5. Verkleiden Sie Ihr Waschmittel.

Waschmittelflaschen sind nicht immer die Schönsten, aber sie in eine Schublade zu schieben ist nicht die effizienteste Option. Zeigen Sie Ihre Waschseife, Bleichmittel und ähnliches, indem Sie sie in klaren Getränkeflaschen aufbewahren. Schau dir an, wie Chloe vom Blog Boxwood Avenue ihre Wäscheflaschen anzieht. Und Bonus: Sie hat sogar adorable frei druckbare Etiketten, die Sie verwenden können, um organisiert zu bleiben.

6. Transformieren Sie alte Installationsrohre.

Setzen Sie Ihren Industriestil in Ihrer Waschküche fort, indem Sie alte Sanitärrohre in einen Kleiderständer verwandeln. Gusseisen bildet eine hübsche Paarung mit klaren weißen Wänden - und ist robust genug, um das Gewicht schwerer, nasser Kleidung zu tragen.

7. Fügen Sie einen schlanken Speicher hinzu.

Profitieren Sie von diesem lästigen Platz zwischen Waschmaschine und Trockner, indem Sie Ihren eigenen Speicher aufbauen. Befolgen Sie diese Anweisungen aus dem Blog Manhattan Nest, um zusätzlichen Speicherplatz für Kleinkram hinzuzufügen - und lassen Sie Ihre Waschküche zehnmal ordentlicher aussehen.

8. Hängen Sie Ihr Bügelbrett auf.

Ah, das lästige Bügelbrett. So notwendig - und so stinkend schwer zu speichern. Geben Sie dem Brett sein eigenes Versteck, indem Sie ein Zwei-für-Vier-Tuch in Sackleinen wickeln und hübsche Haken hinzufügen. Befolgen Sie diese Anweisungen im The Wood Grain Cottage für weitere Details.

9. Behalten Sie die Änderung bei.

Bei vergessenen Münzen, die durch die Wäsche laufen, sollten Finder Keeper sein - aber die meisten Kinder scheinen nicht zu stimmen. Plündern Sie irgendwelche Ersatzquartiere und streunen Sie Chapsticks in Mason-Gläsern. (Finden Sie die Ausdrucke bei Achtzehn25).

10. Entschlüsseln Sie das Geheimnis der hellen, lebendigen Wäsche.

Du hast Wein auf dein Lieblingsshirt geschüttet. Was jetzt? Nein, du musst deine Mutter nicht anrufen. Nehmen Sie einfach eine Seite aus dem Blog von Manhattan Nest und hängen Sie ein praktisches Fleckbehandlungsdiagramm auf. Dieses einfache DIY-Projekt wird die Waschzeit ein wenig erleichtern und Ihre Farben heller und Ihr Weiß weißer machen.

Designer Informativ Design