10 beste Wohnzimmerfarben

Startseite hacks: (October 2018)

110 The Best Small Living Room Design Ideas (Oktober 2018).

Anonim

Die besten Farben für ein Wohnzimmer hängen von einer Reihe von Dingen ab, einschließlich des Stils des Hauses und der Stimmung, die Sie kreieren möchten. Die Beleuchtung im Raum ist auch ein entscheidender Faktor, da er jede Farbe, die Sie an den Wänden verwenden, stark beeinflusst.

Zeitlose Neutrale

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Wände aus neutralen Farben unmodern wirken, denn neutrale Farben haben ein zeitloses Aussehen, das nie in Ungnade fällt. Neutrale Hintergründe sind auch eine gute Idee für diejenigen, die gerne neu dekorieren.

Klassisches Weiß

Weiß ist eine der beliebtesten Innenfarben. Weiß ergänzt praktisch jeden Einrichtungsstil und funktioniert gut in Wohnräumen mit begrenztem natürlichem Licht, trägt dazu bei, es im Raum zu reflektieren und es heller erscheinen zu lassen . Warmes, cremiges Weiß sieht am besten in traditionellen Umgebungen aus, während kühleres Weiß die offenen und geräumigen Designs moderner Wohnzimmer ergänzt.

Gemütliches Beige und Braun

Beige ist ein Publikumsliebling, oft von Heimspielern empfohlen, wenn Sie versuchen, Ihr Haus zu verkaufen. Beige und helle Brauntöne lassen ein Wohnzimmer warm und einladend wirken und ergänzen Räume mit Naturstein- oder Holzmöbeln. Gehen Sie mit einem dunkleren Farbton von Schokoladenbraun, um architektonische Merkmale auf einer Akzentwand hervorzuheben.

Anspruchsvolles Grau

Graue Wohnzimmerwände wirken frisch und modern und bieten eine hervorragende Kulisse für gerahmte Kunst und Fotos. Um einen industriellen Look zu vermeiden, wählen Sie ein warmes Grau mit braunen Untertönen. Ein rußiges Anthrazitgrau bildet eine eindrucksvolle Akzentwand hinter leuchtenden Farben wie Gelb, Pink oder Türkis auf Lampen, Kissen, Wandkunst oder Keramikakzenten.

Fettes Schwarz

Schwarz ist eine auffallende Farbe, die das Wohnzimmer bei der Verwendung auf Polsterstücken, gebeiztem oder lackiertem Holz, Fußböden oder Teppichen unterstützt. Wie Schwarzbraun oder Anthrazit kann Schwarz auch an einer Akzentwand wirkungsvoll eingesetzt werden, die brillante Farben in gerahmter Wandkunst mit dramatischem Kontrast zum Leben erweckt.

Beruhigende kühle Farben

Helle Blau- und Grüntöne schaffen ruhige und beruhigende Wohnzimmer-Umgebungen. Wenn Sie etwas moderneres bevorzugen, sollten Sie Lila verwenden.

Vielseitig blau

Blau vermittelt nicht nur eine ruhige und entspannende Atmosphäre an den Wänden des Wohnzimmers, sondern lässt sich auch mit zahlreichen Möbeln und Einrichtungsstilen kombinieren. Dunkle Farbtöne wie Navy wirken warm und maskulin. Verwenden Sie für ein modernes oder formelles Wohnzimmer ein gedämpftes Blau mit einem leichten Hauch von Grau.

In kleinen Wohnzimmern oder Räumen mit begrenztem Licht fühlen sich helle Blautöne leicht und luftig an und lassen die Wände zurücktreten und helfen, den Raum zu erweitern.

Beruhigendes Grün

Gedämpfte Grüntöne wie Salbei lesen sich als neutrale Farbe auf den Wänden des Wohnzimmers und erleichtern so die Arbeit. Erdige Grüntöne in hellen Tönen oder gedämpften Tönen verleihen dem Raum eine organische Note und wirken gut mit hellbraunen Holztönen und geflochtenen Körben, gewebten Rollos oder Teppichen aus natürlichen Materialien wie Seegras oder Sisal.

Königliches Purpur

Sparen Sie die Flieder- und Lavendeltöne für das Schlafzimmer und gehen Sie mit einem tiefen, gedämpften Purpur auf Wohnzimmerwänden. Lila bietet eine dramatische Kulisse für Polster oder Vorhänge in Grau und Spiegel oder Beleuchtung mit Chrom oder Silber Hardware. Grün ergibt eine auffällige Akzentfarbe, wenn es mit Violett gepaart wird, oder versuchen Sie, es mit komplementären Gelbakzenten zu bestreuen.

Anregende warme Farben

Bringen Sie Leben und Energie in Ihr Wohnzimmer mit einer warmen Farbe an den Wänden. Warme Farben in tieferen Farbtönen scheinen sich zu entwickeln, wodurch sich ein großes Wohnzimmer mit hohen Wänden weniger imposant anfühlt

Strahlendes Rot

Rot ist eine kraftvolle Farbe mit Leidenschaft und hoher Energie. Um den Raum nicht zu überfordern, begrenzen Sie gesättigte Rottöne auf eine Akzentwand. Ein kräftiger Rotton eignet sich perfekt, um architektonische Details wie einen Kamin oder ein schönes Erkerfenster zu betonen .

Gehen Sie mit einem gedämpften Ziegelrot oder einem weichen blassen Rosa über, wenn Sie den gesamten Raum bedecken. Beide Farben passen gut zu dunkelbraunen oder rotbraunen Holzmöbeln.

Leuchtendes Gelb

Verwenden Sie einen hellen Farbton von Zitronengelb, um eine erhebende, fröhliche Atmosphäre in Ihr Wohnzimmer zu bringen. Pale Gelbs funktionieren gut mit Cottage und Landhaus-Häusern. Für ein anspruchsvolleres Aussehen, gehen Sie mit einem tieferen Farbton von Goldgelb an den Wänden.

Probieren Sie eine Farbwaschung für Tiefe und Textur, beginnend mit einer hellgelben Grundfarbe. Verwenden Sie einen Lappen, Pinsel oder Meeresschwamm, um eine dunklere goldgelbe Glasur für verschiedene strukturierte Effekte aufzutragen.

Belebende Orange

Schattierungen von hellem Pfirsich oder Aprikose an Wohnzimmerwänden schmeicheln Hauttönen. Ein leichter Koralle-Ton oder die saftige Farbe von Mango, gepaart mit hellen weißen Holzelementen, wirken tropisch und fühlen sich in einem sonnigen Wohnzimmer mit viel natürlichem Licht besonders gut an.

Für einen Hauch von Orange, mit einer erdigen Terrakotta-Farbe an den Wänden, oder versuchen Sie es mit gebranntem Orange an einer Akzentwand hinter einem dunkelblauen Sofa.

Designer Informativ Startseite hacks